https://www.faz.net/-gum-6pddc

Ratingen : Zwei Tote bei Hochhausbrand

  • Aktualisiert am

Das Feuer war im zweiten Stock ausgebrochen Bild: picture-alliance/ dpa

Beim Brand eines neungeschossigen Hochhauses in Ratingen sind zwei Frauen ums Leben gekommen. Die Brandursache war zunächst unklar.

          1 Min.

          Beim Brand eines neungeschossigen Hochhauses in Ratingen (Nordrhein-Westfalen) sind am Mittwoch zwei 63 und 75 Jahre alte Frauen ums Leben gekommen. Sechs Bewohner erlitten Verletzungen, 250 Menschen konnten die Rettungskräfte aus dem brennenden Gebäude in Sicherheit bringen.

          Der Notruf ging um 4.57 Uhr bei der Feuerwehr ein. Schon zu dieser Zeit schossen Flammen aus dem Doppelhochhaus. Eine Wohnung in der zweiten Etage brannte in voller Ausdehnung. Feuerwehrleute fanden in einer Wohnung in direkter Nachbarschaft des Unglücksortes eine 63jährige Frau tot in ihrem Bett. Eine 75jährige Frau wurde tot im stark verrauchten Hausflur vorgefunden. Bis zum Eintreffen der ersten Rettungskräfte griff das Feuer über die Balkone auf weitere Etagen über.

          Zahlreiche Brandnester behindern Ermittlungen

          Meldungen von zunächst fünf und dann schließlich sechs Verletzten mit Rauchvergiftungen gingen beim Einsatzleiter ein. Alle wurden in Krankenhäusern behandelt.

          Die Brandursache war zunächst unklar. Die Ermittler konnten das verqualmte Hochhaus wegen mehrerer Brandnester nicht gleich betreten. Das Hochhaus steht nach Polizeiangaben in einem Stadtteil, in dem viele Ausländer wohnen. Es sei jedoch kein Asylantenheim, betonte ein Polizeisprecher.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Sicher ist sicher: Wenn nicht immer genug Abstand gehalten werden kann, empfiehlt es sich, die Maske auch im Büro zu tragen.

          Corona am Arbeitsplatz : „Tröpfchen fliegen bis zu 20 Meter weit“

          Nicht jeder kann sich vor der Pandemie ins Homeoffice flüchten. Der Arbeitsmediziner David Groneberg erklärt, wie groß die Corona-Gefahr im Büro ist, welches Raumklima die Viren mögen und was man alles noch nicht weiß.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.