https://www.faz.net/-gum-9rzre

Potsdamer Platz besetzt: Polizei räumt „Extinction Rebellion“-Blockade

© Reuters
08.10.2019

Potsdamer Platz besetzt Polizei räumt „Extinction Rebellion“-Blockade

Die Organisation fordert im Wesentlichen drei Dinge: Erstens soll die Regierung die existenzielle Bedrohung durch die Klimakrise öffentlich anerkennen. Zweitens soll die Regierung handeln, um die Treibhausgasemissionen bis 2025 auf Netto-Null zu senken. Und drittens soll eine Bürgerversammlung einberufen werden, die Lösungsvorschläge erarbeiten soll. 0