https://www.faz.net/-gum-98kpa

Neue Antisemitismus-Debatte: Holocaust-Überlebende in Paris ermordet

© reuters
28.03.2018

Neue Antisemitismus-Debatte Holocaust-Überlebende in Paris ermordet

Mit fast einem Dutzend Messerstichen wurde die 85-jährige Mireille Knoll in ihrer Wohnung getötet, anschließend wurde dort Feuer gelegt. Der französische Präsident Emmanuel Macron versicherte, gegen jeglichen Antisemitismus in Frankreich vorzugehen. 8