https://www.faz.net/-gum-8xdvo
Video: reuters, Bild: EPA
30.04.2017

Nepal Extrembergsteiger Ueli Steck tödlich verunglückt

Der Schweizer Extrembergsteiger und mehrfache Weltrekordhalter Ueli Steck ist am Sonntag am Mount Everest tödlich verunglückt. Der 40-jährige Steck bereitete zurzeit einen abermaligen Rekordversuch vor. Er wollte im Mai über die lange nicht mehr benutzten Hornbein-Route den Gipfel des Mount Everest erklimmen und danach auf den Lhotse steigen. 4