https://www.faz.net/-2aj
Das Geophysik an der Neumayer-Station trotzt dem Schneesturm

Antarktis : Eisforschung auf Hydraulikstelzen

An diesem Freitag beginnt in Bremerhaven die Fahrt der neuen deutschen Polarstation Neumayer III: Eine 21 Millionen Euro teure Fracht an Bord der dänischen „Naja Arctica“. Die Station wird zu einem Flaggschiff der deutschen Antarktisforschung.
Erde im Blick: „Rosetta” nimmt Anlauf für das „Swingby”-Manöver

Kometensonde : „Rosetta“ auf dem Weg zum Kometen

Rund zehn Jahre dauert die Reise der Raumsonde „Rosetta“ zum Kometen „67 P/Churyumov-Gerasimenko“. Da gilt es, hin und wieder Schwung zu holen. Im Schwerefeld der Erde ist dies nun abermals gelungen. Die Sonde ist auf ihrem Weg.

Mond-Video : Gleiten übers „Meer der Stürme“

Die Raumfahrtnationen haben sich in einen Wettlauf um den Mond begeben. Bodenschätze locken, zahlreiche Missionen sind geplant, andere schon Realität. Nun beeindruckt Japans Sonde „Kaguya“ mit Videobildern in bisher nicht gekannter Qualität.

Die aktuelle Ausgabe : Das F.A.Z.-Magazin zum Download

Politikerinnen aus dem Bundestag probieren die Entwürfe deutscher Designer an, die neuesten Entwürfe von der Kölner Möbelmesse und eine Farbe, die sich fast wie eine Wahlempfehlung liest – all das gibt es im neuen F.A.Z.-Magazin. – hier zum Download.

Seite 1/5

  • Sternsystem 55 Canri - „vollgepackt” mit Planeten (Darstellung)

    Sonnensysteme : Fünfter Planet um 55 Cancri entdeckt

    Seit Jahren schon ist der Stern 55 Cancri im Sternbild Krebs ein lohnendes Objekt für Planetenjäger. Nun sind sie abermals fündig geworden. Der fünfte in dem System registrierte Planet befindet sich sogar in der habitablen Zone.
  • Umkreist den Mond: Chinesische Sonde Chang'e

    Raumfahrt : Chinesischer Satellit umkreist den Mond

    China hat den Mond im Blick. Die vor rund zwei Wochen gestartete Mondsonde Chang'e hat den Erdtrabanten inzwischen erreicht und ist in eine stabile Umlaufbahn gebracht worden. Der Satellit soll dreidimensionale Aufnahmen vom Mond machen.
  • Indien : Mädchen mit vier Armen und Beinen wird operiert

    Es passierte im Mutterleib: Eigentlich wuchsen Zwillinge heran, doch nur eines der Mädchen entwickelte sich fort. Unglücklicherweise übernahm die kleine Lakshmi Gliedmaßen und Organe des verkümmerten Zwillings. Nun wird das Mädchen operiert.
  • Trauen Sie sich? Bhut Jolokia: Die schärfste Chili der Welt

    Bhut Jolokia : Die heißeste aller Chilis

    Vergessen Sie Paprika. Das hier ist eine wirklich heiße Angelegenheit: Die besonders im indischen Bundesstaat Assam häufig angepflanzte Chilisorte Bhut Jolokia entthront die bislang schärfste Sorte Red Savina.
  • Die Islandmuschel: Die älteste Muschel, nicht jedoch das älteste Lebewesen der Welt

    Meeresbiologie : Die älteste lebende Muschel der Welt

    Die tote Schale der Islandmuschel wird schon mal Millionen Jahre alt. Jetzt wurde vor Island ein - lebendes - Exemplar mit neuem Rekordalter gefunden: Über 400 Jahre. Doch es gibt Lebewesen, die stellen diese Zahlen mühelos in den Schatten.
  • Der Sternenhimmel im November : Sternschnuppen aus dem Löwen

    Der typische Herbstcharakter schlägt durch, um den Zenit gruppieren sich die Sternbilder Kassiopeia, Perseus, Andromeda und das großen Pegasusviereck. Mit etwas Glück lässt sich der Andromedanebel sichten. Der Sternenhimmel im November.
  • Offenes Buch: Das Genom der Hauskatze ist entziffert

    Sequenzierung : Genom der Hauskatze entschlüsselt

    Amerikanische Forscher haben mehr als 20.000 Katzengene identifiziert und damit das Genom der Hauskatze vollkommen entschlüsselt. Die Erkenntnisse könnten auch im Kampf gegen Erbkrankheiten beim Menschen hilfreich sein.
  • Leuchtdioden: Weiße LED-Lampen soll bald Glühbirnen ersetzen

    Energie : Chemische Quellen sollen die Versorgung sichern

    Bei der Umwandlung, Speicherung und effizienten Nutzung von Energie spielt die Chemie künftig zunehmend eine Schlüsselrolle. Die deutschen Chemieorganisationen wollen diese Kompetenz nun in einem gemeinsamen Positionspapier deutlich machen.
  • Ein „Gesichtsgefäß” aus dem zweiten Jahrhundert nach Christus

    Archäologie : Ein Doppelmord im alten Nida

    18 Fundstücke aus Frankfurts Erde - 18 spannende Geschichten aus ferner Zeit. Eine Ausstellung im Archäologischen Museum belegt, wie reich die Stadt und wie wichtig der Schutz von Bodendenkmälern ist.
  • Neuer „Stern“ am Himmel : Komet Holmes groß wie der Mond?

    Der Komet Holmes ist derzeit 100.000 Mal heller als normal und erscheint als sternförmiger Punkt am Himmel. Das Sternbild Perseus hat also scheinbar einen neuen Stern. Astronomen waren davon völlig überrascht worden und haben noch keine genaue Erklärung dafür.
  • Jetzt auch China auf dem Weg zum Mond

    „Langer Marsch 3“ : Chinas erste Raumsonde gestartet

    Zum ersten Mal hat China eine Mondsonde ins All geschickt. Die Rakete „Langer Marsch 3“ soll die Sonde „Chang'e 1“ zunächst in eine Erdumlaufbahn bringen. Ein paar Tage danach soll das Raumfahrzeug dann seine Umlaufbahn um den Mond erreichen.
  • An Bord sind sieben Astronauten, darunter ein Italiener

    Cape Canaveral : Raumfähre „Discovery“ gestartet

    Pünktlich um 17.38 Uhr ist am Dienstag die amerikanischen Raumfähre „Discovery“ ins All gestartet. Die Astronauten an Bord sollen neues Gerät sowie neue Versorgungsgüter zur Internationalen Weltraumstation (ISS) bringen.
  • Es geht los: Der Tornado wird erzeugt

    Eintrag im Guinness-Buch : Höchster Mini-Tornado der Welt

    In Amerika sind Menschen froh, wenn sie nichts von Tornados sehen und hören. In Deutschland im Mercedes-Museum wollten die Techniker unbedingt einen Wirbelsturm erzeugen. Und haben es geschafft - bis ins Guinness-Buch.
  • Der ICE ist nur bei guter Auslastung klimafreundlicher als das Auto

    Klimabilanz der Bahn : Noch eine unbequeme Wahrheit

    Sind Eisenbahnfahrer große Energiesparer? Solange die Bahn so betrieben wird wie heute in Deutschland, wohl kaum. Rein rechnerisch könnte man sich fast gleich ins Auto setzen, rechnet Gottfried Ilgmann vor.
  • Die Bahn rechnet ihre Klimabilanz schön

    Klimaschutz : Die geschönte Klimabilanz der Bahn

    Bahnfahren ist nicht so umweltschonend wie von der Deutschen Bahn AG behauptet. Hohes Tempo und geringe Auslastung ruinieren die Klimabilanz. Das ergibt eine Auswertung diverser Statistiken durch die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung.
  • Unicef fordert bessere medizinische Hilfe für schwangere Frauen

    Schwangerschaften : Jede Minute stirbt eine Frau

    Das UN-Kinderhilfswerk Unicef sieht kaum Fortschritte im Kampf gegen die Müttersterblichkeit in der Dritten Welt. Es scheint kaum noch möglich, eine Zielsetzung aus dem Jahr 2000 zu erreichen. Abhilfe kann nur eine verbesserte Gesundheitsversorgung schaffen.
  • Nobelpreise : Das Land staunt über seine Genies

    Zwei deutsche Preisträger auf einmal, das ist eine Sensation. Peter Grünberg bekommt den Preis für Physik, Gerhard Ertl wird mit dem Chemie-Nobelpreis ausgezeichnet. Seit der Verkündung stehen die Telefone der beiden nicht mehr still.