https://www.faz.net/-gum-91jww

Nach Zerstörung in der Karibik: Florida flüchtet vor „Irma“

© AP, reuters
08.09.2017

Nach Zerstörung in der Karibik Florida flüchtet vor „Irma“

Fluggesellschaften bringen Touristen in Sicherheit, auf den Highways bilden sich lange Autoschlangen - Florida flüchtet vor „Irma“. Zwei Atomkraftwerke werden vorsorglich vom Netz genommen. Der Hurrikan hat in der Karibik eine Spur der Verwüstung hinterlassen - und hinter ihm lauert mit „Jose“ schon der nächste Wirbelsturm. 1