https://www.faz.net/-gum-73pup

Nach Havarie: Weiter Ringen um die „Costa Concordia“

© AFP
          18.10.2012

          Nach Havarie Weiter Ringen um die „Costa Concordia“

          Innerhalb weniger Stunden sank die „Costa Concordia“ im Januar vor der italienischen Insel Giglio - die Bergung des Kreuzfahrtschiffes dagegen dürfte sich bis weit ins kommende Jahr hineinziehen. Vor Gericht hat die Suche nach den Verantwortlichen für das Unglück mit 32 Toten begonnen. 1