https://www.faz.net/-gum-8kz51
© reuters
01.09.2016

Nach dem Erdbeben Ein Riss geht durch Italien

Nach dem Erdbeben in Mittelitalien haben Geologen eine gewaltige Erdverwerfung am Monte Vettore untersucht. Dabei handelt es sich um eine tektonische Bruchstelle. Sie ist rund 25 Kilometer lang. 8