https://www.faz.net/-gum-9cdmr

Nach Aktion bei WM- Finale: Darum flitzten „Pussy Riot“

© reuters
          16.07.2018

          Nach Aktion bei WM- Finale Darum flitzten „Pussy Riot“

          Nachdem Mitglieder der Polit-Punkgruppe durch das Endspiel in Moskau liefen, wurde nun eine Videobotschaft veröffentlicht. Ihre Forderungen richten sich dabei vor allem an die russische Regierung. 0