https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/missstaende-in-der-kita-paedagoginnen-ueber-umgang-mit-kindern-17731391.html

Missstände in der Kita : „Manchmal wird ein Kind auch sehr fest angepackt“

Auch die Rahmenbedingungen in der Kita spielen eine Rolle: Wie ist die Personalsituation? Gibt es Zeit für Pausen? Bild: picture alliance / dpa

Anschreien, Beleidigen, Demütigen – in jeder fünften Kita passiert das häufig, so eine neue Studie. Die Pädagoginnen Astrid Boll und Regina Remsperger-Kehm sind trotzdem zuversichtlich. Denn der Wille ist groß, das zu ändern.

          5 Min.

          Ist mein Kind in einer deutschen Kita sicher?

          Julia Schaaf
          Redakteurin im Ressort „Leben“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Astrid Boll: Ganz eindeutig ja.

          Im Mai 2020 hat der Fall eines kleinen Mädchens das Land schockiert, das von seiner Erzieherin so schwer misshandelt wurde, dass es an den Verletzungen starb. Die Erzieherin wurde mittlerweile wegen Mordes verurteilt.

          Regina Remsperger-Kehm: Dieser Fall hat auch uns extrem erschüttert. Er ist ein schlimmer Ausnahmefall, den man aber nicht auf die Breite der Kindertageseinrichtungen übertragen kann. Als Gesellschaft müssen wir höchsten Respekt vor den Fachkräften haben, die unsere Kinder zuverlässig und liebevoll betreuen. Aber natürlich erleben Kita-Kinder manchmal auch Verletzungen. Dafür wollen wir sensibilisieren.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Brustwarze ist nicht gleich Brustwarze: Frauen wird es verboten, sich oben ohne zu zeigen.

          Oben ohne im Freibad : Freiheit den Brustwarzen

          In Göttingen dürfen Frauen nun oben ohne baden – am Wochenende. Durchgesetzt haben das Aktivistinnen. Aber wen und warum stören Brüste überhaupt?
          In der Minderheit: Aufrüstungsgegner am 1. Mai in Nürberg

          Allensbach-Umfrage : Deutsche wollen wehrhaften Frieden

          Der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine hat das Weltbild vieler Deutscher verändert. Der Glaube an Abrüstung als Mittel zum Frieden ist geschwunden. Doch zwischen West und Ost gibt es signifikante Unterschiede.
          Baufinanzierung
          Erhalten Sie Ihren Bauzins in 3 Minuten
          Automarkt
          Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen
          50Plus
          Serviceportal für Best Ager, Senioren & Angehörige