https://www.faz.net/-gum-9czdf

Schwimmtalent : Zehnjähriger bricht Rekord von Michael Phelps

  • Aktualisiert am

Der Erfolg steht ihm gut: das zehnjährige Schwimmtalent Clark Kent Apuada. Bild: AFP

Davor zieht sogar Schwimm-Ikone Michael Phelps den Hut: Ein zehnjähriger Junge hat einen alten Rekord von ihm geknackt. Clark Kent Apuada könnte es im Schwimmsport noch weit bringen.

          1 Min.

          Dem zehnjährigen Clark Kent Apuada hat kein Geringerer als Schwimmstar Michael Phelps per Twitter zu seinem jüngsten Erfolg gratuliert. „Riesen-Gratulation an Clark Kent, dass er diesen Sportrekord geknackt hat. Bleib dran, Kumpel!“ Das nennt man wohl Sportsgeist, denn Kent hatte Phelps persönlich entthront.

          Was eher unbekannt sein dürfte: Michael Phelps, amerikanische Schwimm-Ikone, hatte bereits mit 10 Jahren einen Geschwindigkeitsrekord aufgestellt, der 23 Jahre lang gehalten hatte. Bis der junge Clark Kent Apuada am vergangenen Wochenende die 100 Meter Schmetterling in nur 1:09:38 Minuten schwamm. Er übertraf damit den Rekord in der Kategorie der Schwimmer bis zehn Jahre von Phelps, der 1995 gut eine Sekunde länger gebraucht hatte.

          Apuada bestreitet seit vier Jahren Wettkämpfe für die kalifornische Schwimm-Mannschaft von Monterey County. „Dieses Kind ist anders als jeder andere junge Mann, den ich jemals trainiert habe“, sagte Apuadas Trainer Dia Riana dem amerikanischen Fernsehsender CNN.

          Und Schwimmen sei nicht die einzige Stärke des Zehnjährigen, sagte der Trainer. Apuada sei auch besonders gut in den Computer- und Wissenschaftskursen in der Schule und nehme Unterricht in Kampfkunst und Klavierspielen. „Er ist immer hervorragend“, sagte Riana. Tatsächlich trägt Apuada bereits den Spitznamen „Superman“, nicht zuletzt weil er wie Supermans Alter Ego Clark Kent heißt.

          Apuada reagierte ebenfalls stolz auf seine Leistung bei der internationalen Schwimmmeisterschaft Far West. Einen Rekord von Phelps zu brechen, sei „erstaunlich, weil Michael Phelps einer der größten Schimm-Ikonen der Welt ist“, sagte der Junge dem kalifornischen Sender KPIX 5. Als sein persönliches Ziel nannte der Zehnjährige eine Teilnahme an den Olympischen Spielen. Phelps hat bereits 23 olympische Goldmedaillen gewonnen.

          Schwimmstar Michael Phelps ist der erfolgreichste Olympionike aller Zeiten und hat es im Lauf seiner Karriere auf insgesamt 28 Olympia-Medaillen gebracht.

          Weitere Themen

          Große Schäden durch Unwetter

          Starkregen und Sturm : Große Schäden durch Unwetter

          Extreme Hitze und extreme Unwetter: Umgestürzte Bäume, überflutete Keller und Menschen in Not halten die Einsatzkräfte in Atem. Laut Wetterdienst bleibt es auch erst einmal ungemütlich im Land.

          Topmeldungen

          Frauen in weiß protestieren während einer Kundgebung zur Unterstützung der inhaftierten Demonstranten in Minsk.

          Proteste halten an : Belarus trotzt der Polizeigewalt

          In den vergangenen Nächten ließ Lukaschenka Proteste gegen seinen angeblichen Wahlsieg brutal niedergeschlagen, dennoch gehen auch am Mittwoch wieder Tausende auf die Straße, immer mehr Prominente stellen sich hinter sie. Nun gibt es ein zweites Todesopfer.
          Feuerleute beseitigen einen Baum im ehemaligen Bonner Regierungsviertel, der bei einem Unwetter auf die Gleise der Straßenbahn gefallen ist.

          Starkregen und Sturm : Große Schäden durch Unwetter

          Extreme Hitze und extreme Unwetter: Umgestürzte Bäume, überflutete Keller und Menschen in Not halten die Einsatzkräfte in Atem. Laut Wetterdienst bleibt es auch erst einmal ungemütlich im Land.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.