https://www.faz.net/-gum-ahcb9

Im Empire State Building : 1576 Treppenstufen in zehn Minuten

  • Aktualisiert am

„Ich werde wohl wieder antreten müssen“, sagte Wai Ching Soh nach dem Treppenlauf in Manhattan. Bild: dpa

Wai Ching Soh hat die 86 Stockwerke des Empire State Building bei einem Wettkampf am schnellsten absolviert. Ganz zufrieden war er aber nicht.

          1 Min.

          Die 1576 Treppenstufen des Empire State Building hat Wai Ching Soh am Dienstag als Erster zurückgelegt, ganz zufrieden war er aber nicht. „Die Zeit war nicht gut genug. Ich werde wohl wieder antreten müssen“, sagte der Towerrunner aus Malaysia nach dem Treppenlauf in Manhattan.

          Soh hatte die 86 Stockwerke in zehn Minuten und 46 Sekunden absolviert. Die Amerikanerin Cindy Harris belegte derweil mit einer Zeit von 14 Minuten und einer Sekunde bei den Frauen den ersten Platz. Soh und Harris gehörten zu etwa 200 Treppenläufern aus mehr als 20 Ländern, die beim 43. Run-Up auf den Stufen des Empire State Building antraten.

          Wegen Corona war der Wettbewerb, der auf das Jahr 1978 zurückgeht, 2020 ausgefallen. Der 27 Jahre alte Soh hatte die Pause genutzt, um es in das Buch der Guinness World Records zu schaffen. Mit 1295 Metern in weniger als einer Stunde, die der Sportwissenschaftler im November auf den Stufen des Four Seasons in Kuala Lumpur zurücklegte, brach er damals den Rekord des Spaniers David Robles Tapia von 2019.   

          Weitere Themen

          Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 444,3

          Corona-Pandemie : Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 444,3

          Ein Brechen der vierten Welle scheint nicht in Sicht. Neuinfektionen, Krankenhauseinlieferungen und Todesfälle steigen weiter. Laut RKI lag die Sieben-Tage-Inzidenz in 32 Landkreisen bei über 1.000.

          Topmeldungen

          Kunststoffröhrchen mit Corona-Abstrichen stehen nach dem PCR-Test in einem Labor.

          Corona-Pandemie : Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 444,3

          Ein Brechen der vierten Welle scheint nicht in Sicht. Neuinfektionen, Krankenhauseinlieferungen und Todesfälle steigen weiter. Laut RKI lag die Sieben-Tage-Inzidenz in 32 Landkreisen bei über 1.000.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.