https://www.faz.net/-gum-a2byp
Bildbeschreibung einblenden

Wenn Sex zur Sucht wird : „Sex war mir wichtiger als andere Menschen“

Soll ich? Soll ich nicht? Soll ich? Sexsüchtige verlieren jegliches Interesse an ihrer Umwelt. Bild: dpa

Florian Winter ist 52, Illustrator und sexsüchtig. Sein Leid und seine Scham hat er in einem intensiven Comic verarbeitet, als Teil „einer Inventur meines Inneren“, wie er sagt. Was macht Sexsucht mit einem Familienvater?

          7 Min.

          All das, was man Alltag nennen könnte, zeichnet Florian Winter in Grautönen: Kindheitserinnerungen und die Gegenwart. Die Mutter, die Freundin, die Tochter. Omas Braten mit Erbsen und Püree. Seine Wohnung, ein Büro, den immergleichen Raum, in dem sich die Selbsthilfegruppe trifft.

          Julia Schaaf

          Redakteurin im Ressort „Leben“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Dann aber ist da dieses flächige, wiederkehrende, aufdringlich grelle Rot, das förmlich hereinbricht in Winters monochrome Welt. Hier sind es nur seine Augen. Dort die Haare einer Frau. Eine Songzeile. Der Laptop-Bildschirm. Der Spalt in der geöffneten Bordelltür, in der Winter gleich verschwinden wird. Manchmal erfasst das Rot den Protagonisten so wie der Schein eines Lagerfeuers. Manchmal tränkt es seine ganze Person und tilgt Gesichtszüge, Kleidung, Gliedmaßen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Freundinnen: Luisa und Sophie wohnen zusammen in Frankfurt. Beide verdienen Geld mit Pornovideos, die sie selbst aufnehmen.

          Studentin in Geldnot : Pornos drehen für den Master

          Luisa besucht eine Hochschule im Rhein-Main-Gebiet und verkauft Sexvideos, um ihr Studium zu finanzieren. Sie sagt, das fühle sich dreckig an. Doch der Geldmangel habe sie dazu getrieben, und andere Nebenjobs sind ihr zu zeitaufwendig.
          Ein Teil eines Kreuzfahrtschiffs wird am Warnemünder Standort der MV Werften ausgedockt. (Archivfoto)

          MV Werften in der Krise : Schiffbruch an der Ostsee

          Die MV Werften sind durch Corona und hausgemachte Fehler in eine Schieflage geraten. Trotz hoher Staatshilfen fehlen die Perspektiven. Es wächst die Angst vor einem Kollaps.