https://www.faz.net/-gum-15a16

Trotz Baby : Palins Tochter löst ihre Verlobung

  • Aktualisiert am

Kaum verlobt, schon wieder getrennt: Bristol Palin und Levi Johnston auf einer Wahlkampfveranstaltung im September 2008 Bild: dpa

Erst Ende Dezember hatte sie den gemeinsamen Sohn zur Welt gebracht, nach der Schule wollten sie heiraten. Doch nun hat sich Bristol, die 18 Jahre alte Tochter der Republikanerin Sarah Palin, von ihrem Verlobten Levi Johnston „einvernehmlich“ getrennt.

          1 Min.

          Sarah Palin ist zwar bereits Großmutter - Schwiegermutter wird sie jedoch vorerst nicht. Bristol Palin, die 18 Jahre alte Tochter der ehemaligen republikanischen Vizepräsidentschaftskandidatin, hat sich von ihrem Verlobten Levi Johnston (19) getrennt, berichtet das amerikanische Magazin „People“ am Donnerstag. Der gemeinsame Sohn Tripp war erst im Dezember auf die Welt gekommen.

          Die Trennung sei bereits vor ein paar Wochen in gegenseitigem Einvernehmen der beiden geschehen, hieß es. Während der Schwangerschaft mitten im Wahlkampf der Mutter hatte Bristol Palin noch gesagt, sie wolle Johnston nach Abschluss der Schule heiraten und hatte dies noch im Februar dieses Jahres gegenüber dem amerikanische Fernsender Fox News bekräftigt. Die ungeplante Schwangerschaft ihrer Tochter hatte der Gouverneurin von Alaska harsche Kritik eingebracht.

          Konservative Ansichten der Mutter

          Palin war im vergangenen August vor allem wegen ihres konservativen Familienbildes vom republikanischen Präsidentschaftskandidaten John McCain zu seiner Vizekandidatin auserkoren worden. Die streng religiöse Gouverneurin hat selbst fünf Kinder, kämpft gegen Abtreibung und setzt sich für sexuelle Enthaltsamkeit vor der Ehe ein. Als die Schwangerschaft der damals erst 17 Jahre alten Bristol bekannt wurde, geriet Palin in Erklärungsnöte - und präsentierte Johnston den Medien als Schwiegersohn in spe.

          Während eines Interviews mit dem Fernsehsender Fox News im Februar 2009 präsentiert Bristol Palin ihren Sohn Tripp
          Während eines Interviews mit dem Fernsehsender Fox News im Februar 2009 präsentiert Bristol Palin ihren Sohn Tripp : Bild: AP

          Am 27. Dezember, knapp zwei Monate nach der Wahlniederlage von McCain und Palin, brachte Bristol dann ihren Sohn Tripp Easton Mitchell Johnston zur Welt. Gleichzeitig sorgte Johnstons Mutter für Negativ-Schlagzeilen, als sie Medienberichten zufolge wegen Drogenbesitzes vorübergehend festgenommen wurde.

          In ihrem Interview mit Fox News hatte Bristol Palin die Ansichten ihrer Mutter zur sexuellen Enthaltsamkeit als „überhaupt nicht realistisch“ bezeichnet. Sie kündigte an, sich gegen Teenagerschwangerschaften einsetzen zu wollen: „Jeder sollte zehn Jahre warten. Es ist so viel einfacher, wenn du verheiratet bist, ein Haus und eine Karriere hast.“

          Weitere Themen

          „Das lässt sich innerhalb einer Minute lernen“

          Herzdruckmassage : „Das lässt sich innerhalb einer Minute lernen“

          Der Fall Christian Eriksen hat für Entsetzen gesorgt. In Deutschland erleiden täglich mehr als 200 Menschen einen Herzstillstand. Im Interview erklärt Intensivmediziner Bernd Böttiger, was bei einer Reanimation zu beachten ist.

          Topmeldungen

          Soldaten der Roten Armee ergeben sich im Jahr 1941 während des Russlandfeldzugs.

          Weltkriegs-Gedenken : „Erinnerung bleibt uns Deutschen eine Verpflichtung“

          In Berlin erinnert Bundespräsident Steinmeier an den deutschen Überfall auf die Sowjetunion vor 80 Jahren. Deutschland müsse sich die Verbrechen während des Zweiten Weltkriegs im Osten Europas ins Gedächtnis rufen, sagt er. Dabei zählt Steinmeier Orte auf, die für die „deutsche Barbarei“ stehen.
          Dafür benötigt man keine Zauberei: Für die Herzdruckmassage braucht es nur zwei Hände.

          Herzdruckmassage : „Das lässt sich innerhalb einer Minute lernen“

          Der Fall Christian Eriksen hat für Entsetzen gesorgt. In Deutschland erleiden täglich mehr als 200 Menschen einen Herzstillstand. Im Interview erklärt Intensivmediziner Bernd Böttiger, was bei einer Reanimation zu beachten ist.
          Mette Frederiksen, die Ministerpräsidentin von Dänemark, verkündet mit Vorsitzenden der Parteien einen Wiedereröffnungsplan nach dem Corona-Lockdown

          Dänische Sozialdemokratie : Dänemark zuerst bedeutet Europa zuletzt

          Begriffe wie „internationale Verpflichtungen“, „Konventionen“ und „Menschenrechte“ sind von vornherein negativ besetzt: Vom unheimlichen Schmusekurs der dänischen Sozialdemokratie mit rechtspopulistischen Wählern.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.