https://www.faz.net/-gum-8w757

Nicht mehr Single : Tom Cruise hat eine Neue

  • Aktualisiert am

War nach der Scheidung von Katie Holmes lange Single: Schauspieler Tom Cruise Bild: dpa

Lange galt er als ehemüde, jetzt ist das Leben als Single offenbar vorbei: Tom Cruise plant angeblich die nächste Hochzeit, wieder einmal mit einer Schauspielerin.

          1 Min.

          Mit dem Leben als Single ist es für Tom Cruise angeblich vorbei. Wie das amerikanische Klatschblatt „InTouch Weekly“ meldet, hat sich der Hollywood-Star in die Schauspielerin Vanessa Kirby verliebt. Cruise, der die Achtundzwanzigjährige bei den Dreharbeiten zu dem Actionfilm „Mission: Impossible 6“ kennenlernte, plant angeblich bereits die Hochzeit mit der Britin. „Ihre Energie und ihr Charme begeistern ihn“, ließ eine Vertraute wissen.

          Der 54 Jahre alte Cruise galt nach drei Scheidungen lange als ehemüde. Seine dritte Ehefrau Katie Holmes hatte sich vor fünf Jahren abrupt von dem Schauspieler getrennt. Trotz einer Vertraulichkeitsvereinbarung wurden damals Gerüchte laut, die Schauspielerin habe die gemeinsame Tochter Suri vor Scientology schützen wollen. Cruise gehört zu den prominentesten Vertretern der Sekte.

          Schauspielerin Vanessa Kirby war in Deutschland zuletzt in der Netflix-Serie „The Crown“ als Prinzessin Margaret zu sehen.

          Auch die Ehe mit Oscar-Preisträgerin Nicole Kidman soll im Jahr 2001 unter dem Druck von Scientology zerbrochen sein. Im Unterschied zu Cruise’ erster Ehefrau, der Schauspielerin Mimi Rogers, ließ Kidman sich angeblich nicht von der „Church of Scientology“ rekrutieren.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Debatte ums Eintrittsalter : Die große Renten-Frage

          Wie lange müssen wir künftig arbeiten? Bis 69, empfiehlt die Bundesbank, und löst damit viel Widerspruch aus. Worauf es ankommt, wenn das Rentensystem wieder ins Lot kommen soll.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.