https://www.faz.net/-gum-a28gs

Interview mit Rooz : „Es ist absurd, wenn sich Bushido als Opfer darstellt“

Exklusivinterview: Roozbeh Farhangmehr alias Rooz (rechts) sprach mit Arafat Abou-Chaker 2015 in dessen Café in Berlin. Bild: Youtube/Hiphop.de/Screenshot/F.A.Z.

Nächste Woche beginnt der Prozess gegen Arafat Abou-Chaker. Der Szene-Journalist Rooz über seine Begegnung mit dem Clanchef, Stress unter Rappern – und einen nächtlichen Angriff auf ihn in Berlin.

          4 Min.

          Rooz, am Montag beginnt in Berlin der Prozess gegen Arafat Abou-Chaker wegen dessen Streit mit dem Rapper Bushido. Dem Clanchef wird unter anderem Freiheitsberaubung und gefährliche Körperverletzung vorgeworfen. Sie haben 2015 das bis heute einzige ausführliche Interview mit Abou-Chaker geführt. Wie kam es dazu?

          Sebastian Eder

          Redakteur im Ressort Gesellschaft bei FAZ.NET.

          Ich hatte ihn vorher bei Bushido-Interviews schon ein paarmal getroffen. Arafat war damals so etwas wie der Manager von Bushido, und er fand mein Youtube-Format „Was los“ wohl gut, deswegen kam es überhaupt zu den Interviews mit Bushido. Meine Sendung war damals noch ziemlich neu und ungewöhnlich, ich habe einfach stundenlang mit Rappern gequatscht und das gefilmt. Viele der Rapper, die heute vor allem für ihre Interviews bekannt sind, konnten sich zum ersten Mal richtig ausleben. Die Zuschauer haben sie kennengelernt. Außerdem wurden Streits zwischen Rappern nicht mehr nur in Liedern ausgetragen, sondern auch in Interviews – zum Beispiel der Streit zwischen Kay One und Bushido.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            im F.A.Z. Digitalpaket

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Der Abteilungsleiter für Wirtschaftsfragen im amerikanischen Außenministerium, Keith Krach, traf am 18. September in Taiwan mit Ministerpräsident Su Tseng-chang zusammen.

          Militärmanöver : Plant China einen Angriff auf Taiwan?

          Amerikas Beziehungen mit Taiwan werden immer enger. Nun plant Washington neue Waffenverkäufe an Taipeh – und verärgert damit China. Peking verschärft seine Drohgebärden in Richtung der Insel.
          Mit Atemschutz-Maske hinter der Wärmebildkamera.

          Corona und die Zweifler : Der Tod ist nicht alles

          Wo ist die Evidenz, fragen Corona-Skeptiker: Die Verharmlosung der Katastrophe trifft längst nicht nur Wissenschaftler ins Mark. Hinter den Sterbeziffern türmt sich eine unvorstellbare Krankheitslast.
          Fährt dem Erfolg entgegen: Primoz Roglic bei der Tour de France

          Roglic vor Tour-de-France-Sieg : Verblüffend und verdächtig

          Primoz Roglic und sein Team Jumbo-Visma sind die prägenden Kräfte der diesjährigen Tour de France – den ganz großen Triumph dicht vor Augen. Das wirft eine Frage auf: Was macht den Slowenen so stark?