https://www.faz.net/-gum-9p3io

Gefährliches Manöver : Mann transportiert Couchtisch auf Smart-Dach

  • Aktualisiert am

Ein Autofahrer in Wörrstadt sichert während der Fahrt mit seinem Smart einen auf dem Dach liegenden Couchtisch lediglich mit der durch das geöffnete Seitenfenster gestreckten Hand. Bild: dpa

Wolldecke statt Dachgepäckträger: Ein Mann hat einen Couchtisch auf dem Dach seines Smarts transportiert – und während der Fahrt mit der bloßen Hand festgehalten. Einsicht zeigte er nicht.

          Ein 66-Jähriger hat seinen Couchtisch auf einer viel befahrenen Bundesstraße transportiert – auf dem Dach seines Smarts, gesichert mit einer durchs Seitenfenster gestreckten Hand. „Sowas haben wir noch nicht gesehen, das hat Seltenheitswert“, sagte ein Polizeisprecher über den Vorfall in Rheinland-Pfalz.

          Der Kleinwagen war den Beamten auf der Bundesstraße 420 bei Wörrstadt in der Nähe von Mainz aufgefallen. Aus dem Kofferraum hätten zwei rustikale Schranktüren herausgeragt, auf dem Dach sei der Tisch gewesen - nicht etwa durch auf einem Dachgepäckträger verzurrt, sondern nur auf einer Wolldecke abgelegt. Der Fahrer sei allein unterwegs gewesen und habe während der Fahrt mit der linken Hand den Tisch gesichert, sagte ein Sprecher. Der sei wohl auch nur deswegen nicht heruntergefallen, weil er recht schwer sei.

          Der Fahrer sei sich keiner Schuld bewusst gewesen, sagte der Sprecher. „Wie soll ich es denn sonst machen?“, habe er gefragt. Er habe den Tisch abladen müssen und ein Bußgeld bekommen.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Handelsabkommen mit Bolsonaro : Berlin ist dafür, Paris dagegen

          Die Bundesregierung will das Mercosur-Freihandelsabkommens ratifizieren. Frankreich und andere EU-Staaten hatten wegen der Haltung Brasiliens zu den Bränden am Amazonas eine Blockade gefordert. Droht kurz vor dem G-7-Gipfel Streit zwischen Berlin und Paris?
          Wer macht’s? Annalena Baerbock und Robert Habeck

          Grüne Kanzlerkandidatur : Baerbock oder Habeck?

          Die grüne Spitze kommt gut an. Doch Annalena Baerbock und Robert Habeck wollen nicht darüber reden, wer Kanzlerkandidat wird und mit wem sie im Bund koalieren wollen.
          Verkehrsminister Andreas Scheuer

          Maut-Debakel : Neue Vorwürfe gegen Scheuer

          Die Pkw-Maut kommt nicht - jetzt werden die Verträge aufgearbeitet. Hat Verkehrsminister Scheuer getrickst, damit die Mauterhebung billiger aussieht?

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.