https://www.faz.net/-gum-9ta0m

Zum zweiten mal in kurzer Zeit : Sänger Pete Doherty abermals festgenommen

  • Aktualisiert am

Bild: Reuters

Kurz nach seiner Festnahme und anschließenden Freilassung wegen Drogenerwerbs ist Pete Doherty in Paris wieder in Gewahrsam genommen worden. Dieses Mal nach einem Alkoholexzess und einer Schlägerei.

          1 Min.

          Pete Doherty macht abermals Schlagzeilen: Der 40 Jahre alte britische Rocksänger und Ex-Freund von Top-Model Kate Moss ist laut Medienberichten zum wiederholten Mal in Paris in Polizeigewahrsam gekommen.

          Zuvor habe es eine gewaltsame Auseinandersetzung in Trunkenheit mit einem anderen Mann gegeben, berichteten der Radionachrichtensender Franceinfo und andere Medien unter Berufung auf die Staatsanwaltschaft. Doherty wurde demnach bereits in der vorherigen Woche einmal festgenommen.

          Der Sänger der Indie-Band Babyshambles und  frühere Frontmann der Rockband The Libertines war in der Nacht zum Freitag in der französischen Hauptstadt in Gewahrsam genommen worden und später wieder auf freien Fuß gekommen. Die Staatsanwaltschaft hatte am Samstag beantragt, dass der Musiker wegen Drogenerwerbs eine Geldstrafe von 5000 Euro zahlen solle.

          Doherty machte in der Vergangenheit immer wieder Schlagzeilen mit Drogenmissbrauch. Seinem Anwalt zufolge versucht er derzeit einen Entzug. Im Juli 2012 hatte ihn eine Luxus-Entzugsklinik in Thailand vor die Tür gesetzt, weil der Musiker keinen echten Willen gezeigt habe, seine Sucht zu bekämpfen.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.