https://www.faz.net/-gun
Allein aber nicht einsam: Michael Collins trainiert im Simulator die Steuerung des Kommandomoduls.

Michael Collins wird 90 : Die Einsamkeit, die keine war

Nur wenige Menschen waren je so isoliert wie Michael Collins, der während der ersten Mondlandung im Apollo-Raumschiff allein um den Erdtrabanten kreiste. An diesem Samstag wird er 90 Jahre alt.

Vor dem Lockdown light : Noch einmal in die Bar

Von Montag an bleiben Restaurants, Cafés, Sport- und Kulturstätten bis Ende November geschlossen. Während manche das letzte Wochenende noch einmal nutzen, um auszugehen, bleiben andere lieber zu Hause. Frankfurter sprechen ihre letzten Wünsche aus.

Neues von den Promis : Heidi Klum verkleidet sich als Wand

Heidi Klum feiert Halloween zu Hause, Harald Glööckler rechnet mit einem positiven Einfluss vom Homeoffice auf die Modegewohnheiten der Deutschen, und die Scheidung von Rapper Dr. Dre wird peinlich – der Smalltalk.
Ein bisschen Heimat: Das koreanische Restaurant „Heidekrug“ am Oberurseler Waldrand.

Koreanische Community : Little Seoul im Taunus

In der Rhein-Main-Region lebt eine der größten koreanischen Communitys Europas. Städte wie Oberursel, Eschborn oder Kronberg bieten fast alles, was ihr Herz begehrt. Inklusive Kieferorthopädie auf Koreanisch.

Die neue Ausgabe : Das F.A.Z.-Magazin im E-Paper

Zeit für Lichtblicke: Wir lassen Frankfurt leuchten, Hamburg hell erstrahlen und den Architekten Oscar Niemeyer neu aufleben. Das und mehr finden Sie in der neuen Ausgabe des F.A.Z.-Magazins, das am Samstag der Zeitung beiliegt.

Seite 51/51

  • Bewusstlos: Alex Botelho wird am Dienstag in Nazaré am Strand angespült und versorgt.

    Surf-Unfall in Nazaré : „Dieser Tag wird ein Nachspiel haben“

    Bei einem Wettkampf mit fast 14 Meter hohen Wellen verunglückt der Surfer Alex Botelho und wird anschließend bewusstlos an den Strand gespült. Sein gesundheitlicher Zustand ist ungewiss. Kritik an den Veranstaltern wird laut.
  • Bezeichnet sich selbst als „wildes Tier“ auf der Bühne: Anouschka Renzi

    Anouschka Renzi : „Jungsein allein ist nicht interessant“

    Schönheitsoperationen und Seifenopern: Anouschka Renzi war lange die Projektionsfläche für den Boulevard. Heute kämpft sie um Anerkennung in einer Branche, die es Frauen nicht immer leichtmacht.