https://www.faz.net/-gum-9vnoo

Grundstück des Hollywoodstars : Russell Crowe hat bei Feuer Glück gehabt

  • Aktualisiert am

Russell Crowe (hier bei einer Filmvorführung in Cannes 2016) freut sich über den Regen in Australien. Bild: dpa

Der Schauspieler Russell Crowe hat ein Anwesen in Australien. Nun veröffentlichte er Bilder, die es kurz nach dem Feuer zeigen und wie es heute aussieht.

          1 Min.

          Hollywoodstar Russell Crowe gehört zu den vielen Menschen in Australien, die sich über den lange ersehnten Regen in den Brandgebieten freuen können. Bei Twitter veröffentlichte Crowe am Montag zwei Bilder, die nach seinen Angaben sein Anwesen auf dem Land zeigen: einmal mit verkohlten Spuren des Feuers vor zehn Wochen, dann nach dem Regen vom Wochenende, der das Grün sprießen lässt.

          Im November hatte der in Neuseeland geborene Schauspieler den Schaden so beschrieben: „Ein paar Gebäude verloren, aber im Großen und Ganzen bisher noch viel Glück gehabt.“ Die Pferde hätten das Feuer auch überstanden.

          Crowe („Gladiator“) hatte kürzlich seine Dankesrede bei den Golden Globes für einen eindringlichen Appell zur weltweiten Klimapolitik genutzt. „Die Tragödie in Australien basiert auf dem Klimawandel“, ließ der 55 Jahre alte Schauspieler von Laudatorin Jennifer Aniston verlesen. Sie erklärte, ihr Kollege sei wegen der Buschbrände bei seiner Familie in Australien geblieben. Besonders im Südosten des Kontinents toben seit Monaten heftige Feuer.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          F.A.Z. Exklusiv : Hanauer Attentäter suchte Hilfe bei Detektei

          Der Attentäter von Hanau hat sich im Oktober 2019 mit einem Detektiv getroffen. Er bat ihn um Hilfe, weil er sich von einem Geheimdienst beschattet sah. Die Aussagen, die Tobias R. damals machte, stützen das Bild eines geisteskranken Täters.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.