https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/menschen/roman-abramowitsch-teuerste-scheidung-der-welt-1412527.html

Abramowitsch-Scheidung : Da rollt der Rubel

  • Aktualisiert am
Die Scheidung wird selbst für ihn teuer: Roman Abramowitsch
          1 Min.

          Der in London lebende russische Oligarch Roman Abramowitsch und seine Frau Irina haben sich nach 16 Jahren Ehe in Russland scheiden lassen. Britische Medien spekulieren über eine Abfindung von mehr als 1,5 Milliarden Euro. Es könnte die höchste Summe sein, die jemals in einem Scheidungsfall gezahlt wurde.

          Wenn sich das Paar nach britischem Recht hätte scheiden lassen, hätte Frau Abramowitsch womöglich Anspruch auf die Hälfte des geschätzten Vermögens ihres Mannes von 16,5 Milliarden Euro gehabt. Abramowitsch hatte noch im Oktober vergangenen Jahres Meldungen über Schwierigkeiten in seiner Ehe vehement zurückgewiesen, nachdem seine Frau einen bekannten Scheidungsanwalt in London aufgesucht hatte. Das Paar habe sich im gegenseitigen Einvernehmen in Russland scheiden lassen und sich über eine finanzielle Abfindung geeinigt, teilten die Anwälte mit. Die unternehmerischen Aktivitäten Abramowitschs, zu denen der 2003 für 210 Millionen Euro erworbene englische Fußballclub FC Chelsea gehört, seien nicht betroffen.

          Daria Zhukova - „Freundin der Familie“

          Kurz zuvor waren in der Boulevardpresse Fotos von dem 40 Jahre alten Milliardär während eines Spaziergangs mit der 25 Jahre alten Studentin Daria Zhukova an der Seine aufgetaucht. Über eine Affäre wird seit längerem spekuliert. Abramowitsch bezeichnete die Tochter eines ebenfalls in London lebenden reichen russischen Geschäftspartners bislang als „Freundin der Familie“.

          Abramowitsch und Irina, eine Aeroflot-Stewardess, hatten im Jahr 1991 geheiratet, bevor der Russe zu einem der reichsten Männer der Welt wurde. Nach Zeitungsberichten sollen die beiden schon das Neujahrsfest getrennt verbracht haben, Abramowitsch auf einer Yacht in der Karibik und seine jetzt geschiedene Frau mit den fünf Kindern auf einer Yacht auf den Malediven.

          Weitere Themen

          Russische Truppen verschanzen sich

          Lage des Krieges : Russische Truppen verschanzen sich

          Die russische Armee errichtet Verteidigungsanlagen auf der östlichen Seite des Dnipros. Die Befreiung der Krim bleibt ukrainisches Kriegsziel. Der Verlauf des Krieges in Karten und Grafiken.

          Topmeldungen

          DFB-Direktor in der Kritik : Deutschlands Scheitern und Bierhoffs Verantwortung

          Nur zwei Spieler sollen sich intern für die „Mund halten“-Geste ausgesprochen haben. Es folgte das Vorrunden-Aus. Nach Jahren des Niedergangs ist der Verdruss über Bierhoff groß. Die Dienstreise nach Qatar könnte seine letzte gewesen sein.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.