https://www.faz.net/-gum-9wqi1

Jörg Thadeusz im Gespräch : Kein Zucker mehr? Dann leck doch Salz!

Das Korsett der Formelhaftigkeit macht ihn krank, sagt der Talkmaster Jörg Thadeusz. Bild: Andreas Pein

Der Talkshow-Moderator Jörg Thadeusz erklärt, wie nah man seinen Gästen kommen darf, wer ihn nervt – und was ihn am deutschen Fernsehen krank macht.

          9 Min.

          Joerg Thadeusz hat in ein Eck-Kaffee am Kurfürstendamm geladen. „Kein Hipster-Quatsch.“ Rührei, Kaffee, Fruchtjoghurt, Kaffee, Salat, Kaffee. Der Talkmaster hat Präsenz und Statur eines Herzchirurgen, Prägung Chefarzt, aber in nahbar. Die erste halbe Stunde löst sich in Geplauder auf wie eine Brausetablette. Thema sind der „wieder mal sehr erregte“ Ulf Poschardt, vegane Schalker, Antiamerikanismus und mangelnde Bewegungsintelligenz beim Boxen: „So ein kleiner Kettenraucher hat mir mal richtig aufs Maul gehauen.“

          Axel Weidemann

          Redakteur im Feuilleton.

          Herr Thadeusz, mit welcher Frage dürfen ihre Interviews niemals beginnen?

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : 65% günstiger

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. digital – Jubiläumsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Einsame Bestattungen: Jede halbe Stunde wird auf dem Friedhof in Bergamo ein Corona-Toter beerdigt.

          Corona-Pandemie : Auch eine Krise der mathematischen Bildung

          Wer rechnen kann und ein Zahlenverständnis hat, ist dem Schwindel der Statistik nicht wehrlos ausgesetzt. Das erweist sich gerade in der Corona-Krise als nützlich. Denn es geht um viel. Ein Gastbeitrag.
          Derzeit ein viel gefragter Erklärer: Virologe Christian Drosten

          Corona-Experten : Wer verdient Vertrauen?

          Experten widersprechen einander oft und korrigieren sich schnell. Ihre Urteile haben zuweilen keine lange Halbwertzeit. Unser Gastbeitrag liefert eine Orientierungshilfe in Zeiten der Pandemie.