https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/menschen/rapper-fler-im-interview-ueber-bushido-und-arafat-abou-chaker-16518885.html

Fler über Streit mit Bushido : „Für mich ist das ein reeller Krieg“

Der Rapper Fler, bürgerlich Patrick Losenský: „Den eigentlichen Kampf führe ich gegen dieses Land, gegen diese Musikkultur.“ Bild: privat

Der Rapper Fler ist mit Polizisten, Journalisten und Bushido aneinandergeraten. Warum ist er so wütend? Ein Interview über seinen Führerschein, Ermittlungsverfahren und seinen Freund Arafat Abou-Chaker.

          6 Min.

          Herr Losenský, am 20. Dezember erscheint das neue Album von Bushido. Ihr Streit mit ihm ist zuletzt eskaliert: In Ihrem jüngsten Lied sind Sie extrem persönlich geworden, haben sogar Bushidos Kinder erwähnt. Er geht dagegen rechtlich vor. Haben Sie eine Grenze überschritten?

          Sebastian Eder
          Redakteur im Ressort „Gesellschaft & Stil“.

          Ich kann verstehen, warum Leute das so sehen. Aber die haben nicht mitbekommen, was Bushido mir alles angetan hat. Ich musste 15 Jahre lang um meine Gesundheit fürchten. Es gab Messerattacken auf mich, mir wurden Fallen gestellt, meine Arbeit wurde sabotiert. Für mich ist das ein reeller Krieg, kein Entertainment.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Blick auf den Rhein bei Orsoy

          Not durch tiefe Pegelstände : „Wir sind der system­relevante Riese“

          Die Rheinpegel sind mittlerweile so gefallen, dass mitten in der Energiekrise weniger Kohle verschifft werden kann. Das Niedrigwasser legt auch die jahrzehntelangen Versäumnisse im Wasserstraßenbau offen.
          Zwei sowjetische Panzer vom Typ T-34 stehen neben dem Zugang zum Sowjetischen Ehrenmahl in Berlin.

          Russisches Geschichtsbild : Befreier und Erlöser

          Das Geschichtsbild der russischen Regierung hat keinen faktischen Kern und keine Moral. Was zählt, sind territoriale Expansion und die Konsolidierung der Macht. Ein Gastbeitrag.