https://www.faz.net/-gum-9u21x

Fler über Streit mit Bushido : „Für mich ist das ein reeller Krieg“

Der Rapper Fler, bürgerlich Patrick Losenský: „Den eigentlichen Kampf führe ich gegen dieses Land, gegen diese Musikkultur.“ Bild: privat

Der Rapper Fler ist mit Polizisten, Journalisten und Bushido aneinandergeraten. Warum ist er so wütend? Ein Interview über seinen Führerschein, Ermittlungsverfahren und seinen Freund Arafat Abou-Chaker.

          6 Min.

          Herr Losenský, am 20. Dezember erscheint das neue Album von Bushido. Ihr Streit mit ihm ist zuletzt eskaliert: In Ihrem jüngsten Lied sind Sie extrem persönlich geworden, haben sogar Bushidos Kinder erwähnt. Er geht dagegen rechtlich vor. Haben Sie eine Grenze überschritten?

          Sebastian Eder

          Redakteur im Ressort Gesellschaft bei FAZ.NET.

          Ich kann verstehen, warum Leute das so sehen. Aber die haben nicht mitbekommen, was Bushido mir alles angetan hat. Ich musste 15 Jahre lang um meine Gesundheit fürchten. Es gab Messerattacken auf mich, mir wurden Fallen gestellt, meine Arbeit wurde sabotiert. Für mich ist das ein reeller Krieg, kein Entertainment.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          F.A.Z. PLUS:

            F.A.Z. digital

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Protektionismus der 1930er : „Ein bösartiges Produkt von Dummheit und Gier“

          Trumps Handelspolitik weckt Erinnerungen an die Weltwirtschaftskrise und den Protektionismus der dreißiger Jahre. Damals löste Herbert Hoover mit einem höchst umstrittenen Zollgesetz fatale Gegenreaktionen aus. Heute jedoch ist unser Wohlstand nicht von Amerika bedroht. Ein Gastbeitrag.
          Statistisch betrachtet, ist es für Frauen in den eigenen vier Wänden oder im Bekanntenkreis gefährlicher als allein im Wald. Was aber, wenn doch etwas passiert?

          Serienvergewaltiger in Berlin : Der Albtraum jeder Frau

          Allein im Wald, und plötzlich ist da ein fremder Mann: Im vergangenen Sommer ist das sieben jungen Frauen passiert. Jetzt steht der Vergewaltiger in Berlin vor Gericht. Aber wie geht es den Frauen?
          Er will gehen: Hansi Flick, seit November 2019 Cheftrainer beim FC Bayern.

          Der Trainer will weg : Flick kündigt dem System Hoeneß

          Weil der Trainer, der sechs Titel holte, beim FC Bayern trotzdem nicht viel zu sagen hat, überrumpelt er zum Abschied auch den eigenen Klub. Die Spieler sind berührt. Nur die Führung missbilligt das einseitig verkündete Ende.