https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/menschen/queen-elizabeth-ii-trauerzug-begleitet-den-sarg-nach-westminster-18316164.html

Nach Westminster : Kinder und Enkel geben Sarg der Königin feierliches Geleit

  • Aktualisiert am

König Charles III und seine Söhne William und Harry begleiten den Sarg von Elisabeth II. Bild: Reuters

Seit diesem Mittwoch ist der Sarg von Königin Elisabeth II. in der Westminster Hall aufgebahrt. Von Mittwochabend bis zum frühen Montagmorgen können Bürger der Queen dort die letzte Ehre erweisen.

          1 Min.

          Die Queen hat den Buckingham-Palast zum letzten Mal verlassen: Der Sarg mit den sterblichen Überresten der britischen Königin Elizabeth II. wurde am Mittwoch aus dem Königspalast zu seiner Aufbahrung in Westminster Hall gebracht. Die Prozession setzte sich planmäßig um 14.22 Uhr Ortszeit (15.22 Uhr MESZ) in Bewegung, die detaillierten Vorgaben des Palastes sahen 38 Minuten für die gut anderthalb Kilometer lange Strecke vor.

          Zum Auftakt der Prozession läutete die Glocke Big Ben am Palace of Westminster. Im Hyde Park wurden im Minutentakt Salutschüsse abgegeben. Eine Armeekapelle spielte Trauermusik von Beethoven, Mendelssohn und Chopin.

          Hinter dem Sarg schritten außer dem neuen König Charles III. auch Thronfolger Prinz William und dessen jüngerer Bruder Prinz Harry her. Der Sarg war mit der königlichen Standarte geschmückt, obenauf lag die Königskrone.

          In Westminster Hall, dem ältesten Gebäude des Parlamentssitzes Palace of Westminster, wird der Sarg bis zur Trauerfeier am Montag aufgebahrt. Von Mittwochabend bis zum frühen Montagmorgen (07.30 Uhr MESZ) können Bürger der Queen in Westminster Hall die letzte Ehre erweisen. Nach der Trauerfeier mit Staatsgästen aus aller Welt wird Elizabeth II. auf Schloss Windsor beigesetzt.

          Am Mittwochmorgen standen bereits hunderte Menschen vor Westminster Hall Schlange, zahlreiche Ordner in Leuchtwesten waren im Einsatz. Die ersten Trauernden hatten sich bereits am Montag zum Anstehen eingefunden. Einige Wartende waren daher mit Decken, Campingstühlen, Zelten und Regenponchos ausgerüstet.

          Elizabeth II. war am Donnerstag vergangener Woche nach 70 Jahren auf dem britischen Thron im Alter von 96 Jahren in ihrer schottischen Residenz Balmoral gestorben. Mit dem Tod der Monarchin endet eine Ära, für die Trauerfeierlichkeiten wird ein beträchtlicher Aufwand betrieben. Nach mehreren Stationen in Schottland war der Sarg der Queen am Dienstagabend nach London in den Buckingham-Palast gebracht worden.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Als DFB-Direktor mitverantwortlich für die Nationalmannschaft: Oliver Bierhoff

          Nach WM-Debakel in Qatar : DFB und Oliver Bierhoff trennen sich

          Oliver Bierhoff verlässt den Deutschen Fußball-Bund. Der ursprünglich bis in das Jahr 2024 laufende Vertrag mit dem DFB-Direktor wurde vorzeitig aufgelöst. Über die Nachfolge sollen nun die DFB-Gremien beraten.
          Migranten im Oktober 2022 auf den Bahngleisen in der Nähe der Grenze zwischen Serbien und Ungarn.

          EU-Aktionsplan zum Westbalkan : Viel Aktion, wenig Plan

          Die tieferen Ursachen der Migrationswelle über den Balkan haben mit dem Balkan wenig zu tun. Der Aktionsplan der EU-Kommission wird deshalb nicht der letzte gewesen sein.
          Guter Tag für Porsche: VW- und Porsche-Chef Oliver Blume (links) und Porsche-Finanzvorstand Lutz Meschke beim Börsengang Ende September in Frankfurt

          Fast Entry : Porsche steigt in den Dax auf

          Eine sehr gute Kursentwicklung seit dem Börsengang lässt die Porsche AG sogleich in den Dax springen. Nur noch zwei Autohersteller auf der Welt sind wertvoller.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.