https://www.faz.net/-gum-qdmc

Persönlich : Tom Cruise und Katie Holmes: Hollywoods neues Traumpaar

  • Aktualisiert am

Glücklich: Katie Holmes und Tom Cruise Bild: dpa/dpaweb

„Wem gehört Katie?“, wurde kürzlich an dieser Stelle gefragt. Die Antwort: Tom Cruise; zumindest vorläufig. Der kleine Actionfilm-Held hat um die Hand von Katie Holmes angehalten - und sie hat ja gesagt.

          1 Min.

          Nur wenige Wochen nach dem Bekanntwerden seiner Liaison mit Katie Holmes hat Hollywoodstar Tom Cruise der 26 Jahre alten Schauspielerin einen Heiratsantrag gemacht. „Ich habe Katie in der vergangenen Nacht um ihre Hand gebeten“, sagte der 42jährige am Freitag in Paris. „Sie sagt ja“, fügte er hinzu. „Was die Details angeht, fragen Sie ihren Vater.“ Das Datum für die Trauung stehe noch nicht fest, sagte Cruise. Sie wollten darüber aber „bald entscheiden“.

          Paris, die Stadt der Liebe, war offenbar genau das richtige Pflaster für den romantischen Antrag. Cruise stellte die Frage aller Fragen am Donnerstag abend am Eiffelturm. Aber „nicht auf der Spitze“, erzählte der Star. Es sei das erste Mal gewesen, daß er sich mit Holmes in Paris aufhielt, die Stadt sei „sehr schön und romantisch“. In Frankreichs Hauptstadt promotete Cruise seinen neuen Film, die Steven-Spielberg-Inszenierung von H.G. Wells' „Krieg der Welten“.

          „Diese wunderbare Frau“

          Viel mehr als für sein neues Projekt interessiert sich Cruise jedoch für seine um 16 Jahre jüngere Partnerin. Er sei begeistert, „mit dieser wunderbaren Frau verlobt zu sein“, berichtete er mit Dauerlächeln. Das künftige Hollywood-Traumpaar war erstmals im April in Italien Hand in Hand gesehen worden.

          Katie Holmes folgt auf Nicole Kidman, Cruises zweite Ehefrau

          Katie Holmes, die derzeit in „Batman Begins“ auf deutschen Kinoleinwänden zu sehen ist und vorher in erster Linie in amerikanischen Fernsehserien spielte, wird Tom Cruise' dritte Ehefrau werden. Drei Jahre lang war er mit der amerikanischen Schauspielerin Mimi Rogers und später zehn Jahre mit dem australischen Filmstar Nicole Kidman verheiratet. Anfang vergangenen Jahres hatte sich Cruise nach dreijähriger Beziehung von der spanischen Schauspielerin Penélope Cruz getrennt.

          „Ich weiß, daß ich eines Tages wieder heiraten werde“, ließ er danach eine Illustrierte wissen. „Ich bin ein Mensch, der die Intimität und die Verbundenheit mit einer Frau genießt.“ Da er mit drei Schwestern aufgewachsen sei, fühle er sich „wohl in der Gesellschaft von Frauen“, sagte Cruise einmal. Darin allerdings unterscheidet er sich von zahllosen Männern, die gar keine Schwester haben, kaum.

          Weitere Themen

          Flug zu den Sternen

          Spitzenkoch Torsten Michel : Flug zu den Sternen

          Als sein Traumberuf Pilot scheiterte, startete Torsten Michel eine andere Karriere – und wurde Spitzenkoch. Heute ist er Chef des berühmtesten Restaurants Deutschlands, der „Schwarzwaldstube“.

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.