https://www.faz.net/-gum-9xewx

Kampf gegen Stickoxide : Niederlande fangen mit Tempo 100 auf Autobahnen an

  • Aktualisiert am

Ein Verkehrsschild mit Tempo 100 steht an einer Autobahn in Meppel – Ab Montag gilt das neue Tempolimit auf den Niederländischen Autobahnen. Bild: dpa

Es soll eine Maßnahme im Kampf gegen gefährliche Stickoxide sein. Auf niederländischen Autobahnen gilt von kommendem Montag an Tempolimit 100.

          1 Min.

          Im Kampf gegen gefährliche Stickoxide beginnen die Niederlande mit der Einführung von Tempo 100 auf Autobahnen. Von diesem Donnerstag an sollen die neuen Schilder aufgestellt werden, wie die niederländische Behörde für Straßen und Wasserwege mitteilte. Der eigentliche Stichtag für Tempo 100 als Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen ist der kommende Montag.

          Die Straßenbehörde rief Autofahrer auf, sehr genau auf die Schilder zu achten. „Die neue Geschwindigkeit auf einer Route gilt unmittelbar nach dem Anbringen der Schilder“, hieß es in der Mitteilung.

          Ausnahmen vom Tempo 100 gibt es abends und nachts zwischen 19.00 und 6.00 Uhr. „Da das Tempolimit abends und nachts höher ist als tagsüber, haben viele Verkehrszeichen ein sogenanntes Zeitfenster“, erläuterte die Behörde Rijkswaterstaat. Die maximale Höchstgeschwindigkeit betrage 130 Stundenkilometer.

          Grund für die neue Tempo-Beschränkung sind hohe Emissionen von Stickoxiden, die gemessen an der Fläche des Landes EU-Grenzwerte erheblich übersteigen. Das höchste Gericht und Beratungsgremium der Regierung der Niederlande, der Raad van State, hatte angesichts dessen 2019 große Bauvorhaben gestoppt. Das Top-Gericht stellte die Regierung von Premier Mark Rutte vor die Wahl, wirksamere Maßnahmen zum Vermindern von Stickoxid zu ergreifen oder diese Projekte zu streichen – darunter Tausende von Wohnungen.

          Weitere Themen

          Die Show muss Pause machen

          Stars gegen Rassismus : Die Show muss Pause machen

          Jamie Foxx kniet nieder, George Clooney schreibt ein Essay und Sängerin Halsey wird bei einer Demonstration verletzt: In den Vereinigten Staaten positionieren sich Stars gegen Rassismus. Eine Hashtag-Aktion findet auch in Deutschland Unterstützer.

          Entführung in Belgien durch Islamisten?

          Junge befreit : Entführung in Belgien durch Islamisten?

          Sechs von sieben Verdächtigen im Fall des in Belgien entführten Kindes gehören islamistischen Kreisen an. Darunter ist ein Mann, der schon zweimal zu längeren Haftstrafen verurteilt worden ist.

          Topmeldungen

          Militäreinsatz im Inneren : Darf Trump das?

          In Washington wurden schon Black Hawks eingesetzt, um Randalierer im Tiefflug einzuschüchtern. Können anderswo die Gouverneure einen Armeeeinsatz verhindern? Und warum nennt Trump die Antifa eine Terrororganisation? Die wichtigsten Antworten.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.