https://www.faz.net/-gum-a4ap4

Herzogin von Sussex : Meghan: War der am meisten im Internet schikanierte Mensch

  • Aktualisiert am

Obwohl sie sich nicht viel in der Öffentlichkeit zeigte, war Meghan 2019 besonders viel Hate Speech im Internet ausgesetzt. Bild: dpa

In einem Podcast zum Thema psychische Gesundheit haben Meghan und Harry über den Hass im Internet gesprochen, dem sie ausgesetzt sind. Besonders die Herzogin ist demnach auf dem Radar von Trollen.

          1 Min.

          Der britische Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39) haben scharfe Kritik an Beleidigungen und Diskriminierungen im Internet geübt. Ihr sei gesagt worden, dass sie 2019 der am meisten von Internet-Trollen verfolgte Mensch gewesen sei, berichtete Meghan in einem Podcast zum Welttag für psychische Gesundheit am Samstag. Dabei sei sie im vergangenen Jahr nur wenig öffentlich in Erscheinung getreten, da sie Mutter geworden sei.

          Die ehemalige Schauspielerin („Suits“) war im Vereinigten Königreich zahlreichen Anfeindungen ausgesetzt, unter anderem wegen ihrer Herkunft und Hautfarbe.

          Im vergangenen Frühjahr hatte sich das Paar von seinen royalen Verpflichtungen losgesagt und lebt nun mit seinem einjährigen Sohn Archie in Santa Barbara im amerikanischen Bundesstaat Kalifornien. Die Royals haben auch schon in Großbritannien gegen Diskriminierungen gekämpft und die Behandlung von psychischen Problemen gefördert. Die Moderatoren des Podcasts waren drei Schüler aus Kalifornien.

          Weitere Themen

          Spahn: „Mir geht es den Umständen entsprechend ganz gut“

          Corona-Liveblog : Spahn: „Mir geht es den Umständen entsprechend ganz gut“

          Spanien verhängt abermals Corona-Notstand +++ Corona-Ampel in München springt auf „Dunkelrot“ +++ Rekord bei Neuinfektionen in Amerika +++ 11.176 neue Corona-Fälle in Deutschland +++ Berliner Polizei löst Fetisch-Party mit 600 Teilnehmern auf +++ Alle Entwicklungen im Liveblog.

          Die Pandemie im Überblick

          Zahlen zum Coronavirus : Die Pandemie im Überblick

          Die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus verändern sich dauernd. In welche Länder man reisen darf und wie sich die Infektionszahlen in Deutschland und der Welt entwickeln – unsere Karten und Diagramme geben einen Überblick.

          Topmeldungen

          Wer die Zeit und das Geld hatte, hat sich in diesem Sommer gerne im eigenen Pool gesonnt.

          Vermögensvergleich : Wie reich sind Sie wirklich?

          Neue Zahlen zeigen, wie sich das Vermögen der Deutschen über das Leben entwickelt. Schon mit einem abbezahlten Haus und einer Lebensversicherung können Sie zu den oberen zehn Prozent gehören. Testen Sie selbst, wo Sie in Ihrer Altersgruppe stehen!

          Essay von Friedrich Merz : Die Partei des Wandels

          Die CDU will den Wandel unserer Zeit aktiv gestalten. Wir wollen das, was sich bewährt hat, bewahren, um den Menschen Sicherheit zu geben. Wir „demobilisieren“ nicht unsere Gegner, wir stellen uns der kontroversen Debatte. Ein Essay.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.