https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/menschen/medien-wir-sind-mensch-des-jahres-1384676.html

Medien : Wir sind Mensch des Jahres

  • Aktualisiert am

Blick in den Spiegel: das „Time”-Cover Bild: AP / Time, Inc.

Der „Mensch des Jahres“, den das Magazin „Time“ in traditionell bestimmt, bist in diesem Jahr du. Oder ich. Genau genommen, wir alle: Weil wir Internet-Nutzer das Informationszeitalter prägen.

          1 Min.

          Bei der traditionellen Wahl einer „Person des Jahres“ hat die amerikanische Zeitschrift „Time Magazine“ diesmal „Dich“ gewählt. „Mensch des Jahres: Du“, lautet der Titel der jüngsten Ausgabe, die am Samstag (Ortszeit) erschien. „Ja, Du. Du beherrscht das Informationszeitalter.“

          Das Magazin begründete seine unkonventionelle Wahl damit, daß mittlerweile Millionen von Internetnutzern eigene Inhalte für das weltweite Netz schaffen und dem Medium damit zu seinem jüngsten Erfolg verhalfen. Die wohl bekanntesten Beispiele für nutzergeschaffenen Inhalt sind das Online-Nachschlagewerk Wikipedia und Videoportale wie YouTube.

          Auf der oberen Hälfte des aktuellen „Time“-Titelblattes spiegelt sich das Papier, so daß der Leser sich darauf selbst sieht. „Wir schreiben Zeitschriftengeschichte, indem wir so ein Titelblatt machen“, erklärte Chefredakteur Richard Stengel. Die Leute würden „noch in Jahren“ von diesem zukunftsweisenden Ansatz reden. Im vergangenen Jahr hatte das Magazin den irischen Sänger Bono von der Band U2 sowie Microsoft-Gründer Bill Gates und seine Frau Melinda zu den Menschen des Jahres gewählt, die sich alle drei mit großem Eifer für die Armen einsetzen.

          „Time Magazine“ wählt als Mensch des Jahres stets jemanden, „der die Nachrichten und unser Leben am meisten beeinflusst hat, im Guten oder im Schlechten, und der für das steht, was in diesem Jahr wichtig war“, wie die Zeitschrift selbst erklärt. Vor George W. Bush, der im Jahr 2004 auserkoren wurde, hatten die früheren Macher der Zeitschrift unter anderem Adolf Hitler und Josef Stalin zu Menschen des Jahres gewählt. Dieses Jahr hatten Chinas Staatschef Hu Jintao und der iranische Präsident Mahmud Ahmadineschad gemeinhin als Favoriten gegolten.

          Weitere Themen

          Juan Carlos ist wieder da

          Spanisches Königshaus : Juan Carlos ist wieder da

          Seit 654 Tagen lebt Juan Carlos in Abu Dhabi. Sein erster Kurzbesuch in Spanien führt ihn erst zu seinen Segelfreunden, dann zu seiner Familie nach Madrid.

          Topmeldungen

          Hört nun doch bei Rosneft auf: Gerhard Schröder

          Trennung von Rosneft : Schröders überfälliger Schritt

          Altkanzler Schröder trennt sich vom russischen Ölkonzern Rosneft. Warum jetzt erst? Die Verbrechen von Butscha hatten dafür noch nicht gereicht. Geht es um drohende EU-Sanktionen? Oder weiß er mehr als wir alle?
          Der ehemalige Ballettdirektor des Bayerischen Staatsballetts, Igor Zelensky

          Münchens früherer Ballettchef : Ein Kind mit Putins Tochter

          Doppelleben: Die frühere Münchener Ballettchef Igor Zelensky und Putins zweite Tochter Katerina Tichonowa sind liiert und haben ein gemeinsames Kind. Tichonowa ist eine der besten Partien in Russland.
          Premierministerin Elisabeth Borne während der Amtsübergabe

          Premierministerin Borne : Neue französische Regierung vorgestellt

          Premierministerin Elisabeth Borne ließ sich lange Zeit mit der Bildung ihres Kabinetts. Das Außenministerium übernimmt nun die frühere Botschafterin in London, mehrere Schlüsselressorts gehen an bürgerliche Rechte.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.
          Baufinanzierung
          Erhalten Sie Ihren Bauzins in 3 Minuten
          Automarkt
          Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen
          50Plus
          Serviceportal für Best Ager, Senioren & Angehörige