https://www.faz.net/-gum-adydb
Video: AFP
21.07.2021

Massaker von Utöya Eine Überlebende erinnert sich

Am 22. Juli 2011 erschoss der norwegische Rechtsextremist Anders Behring Breivik auf der kleinen Insel Utöya 69 Teilnehmer eines Jugendcamps, nachdem er in Oslo acht Menschen mit einer Bombe getötet hatte. 0