https://www.faz.net/-gum-9r3hb

Ambulante Behandlung : Schlagersänger Karel Gott an Leukämie erkrankt

  • Aktualisiert am

Karel Gott mit seiner Frau Ivana auf einer Preisverleihung im Jahr 2017. Bild: dpa

Schocknachricht für seine Fans: Karel Gott, Sänger von Hits wie „Biene Maja“ und „Lady Carneval“, ist abermals an Krebs erkrankt. Erst im Juli hatte er mit Familie und Freunden seinen 80. Geburtstag gefeiert.

          2 Min.

          Der tschechische Schlagstar Karel Gott ist an akuter Leukämie erkrankt. Das sagte der im Juli 80 Jahre alt gewordene Sänger am Donnerstag der Zeitung „Blesk“. „Ich wollte euch nicht mit meinen Problemen belästigen“, schrieb er zudem an die Adresse seiner Fans bei Facebook. Er werde von einem Spitzenteam der Prager Universitätsklinik betreut und ambulant behandelt. Er fahre regelmäßig zur Untersuchung ins Krankenhaus. Im Rahmen der Kontrollen würde sein gesamter Gesundheitszustand überwacht.

          Vor rund anderthalb Jahren sei bei ihm ein Myelodysplastisches Syndrom entdeckt worden, legte der Sänger nun offen. Das ist eine Erkrankung des Knochenmarks, welche die Blutbildung beeinträchtigt. Diese Störung habe nun zur Leukämie geführt. Er fahre regelmäßig zu Untersuchungen ins Krankenhaus. Im Rahmen der Kontrollen werde sein gesamter Gesundheitszustand überwacht.

          Um Spekulationen zu vermeiden, habe er sich entschlossen, seinen Gesundheitszustand offenzulegen. Der Sänger appellierte an Boulevardmedien, die Privatsphäre seiner Familie zu achten. „Ich bin froh, dass ich zu Hause im Kreise meiner Familie sein kann“, betonte der Sänger von Hits wie „Biene Maja“, „Lady Carneval“, und „Einmal um die ganze Welt“.

          Zu seinem Post stellte Karel Gott ein Bild, das ihn ruhig unter einem Baum sitzend zeigt, begleitet von seinem Golden Retriever Stella. Viele Fans wünschten der „Goldenen Stimme aus Prag“ in den sozialen Netzwerken schnelle Genesung. „Ich drücke die Daumen und bin sicher, dass Sie den Krebs erneut besiegen“, schrieb einer von ihnen. „Sie sind ein Kämpfer“, schrieb ein anderer.

          Karel Gott hat mit seiner Frau Ivana die beiden jungen Töchter Charlotte Ella und Nelly Sofie. Derzeit arbeitet der klassisch ausgebildete Tenor nach eigenen Angaben an einer Autobiografie, die im Frühjahr nächsten Jahres erscheinen soll. Erst am 14. Juli hatte er mit seiner Familie, Freunden und Prominenten wie Eishockeystar Jaromir Jagr in einem Prager Theater, abgeschirmt von der Öffentlichkeit, seinen 80. Geburtstag gefeiert.

          Vor drei Jahren überstand der erfolgreiche Unterhaltungskünstler nach eigenen Angaben eine andere schwere Krebserkrankung, die das Lymphsystem betraf. Karel Gott steht seit mehr als 60 Jahren auf der Bühne und hat Schätzungen zufolge mehr als 30 Millionen Tonträger verkauft. Insgesamt 42 Mal gewann er in seinem Heimatland den Publikumspreis „Goldene Nachtigall“.

          Dass er mit der Zeit geht, bewies Karel Gott im Mai, als er erstmals ein neues Lied zuerst im Internet bei Youtube veröffentlichte. Das Duett mit seiner Tochter Charlotte Ella trägt den übersetzten Titel „Herzen erlöschen nicht“ und hat bis heute mehr als 13 Millionen Klicks erzielt.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Kanzlerin Merkel (CDU) und Finanzminister Scholz (SPD) im August in Berlin

          Bilanz der großen Koalition : Die SPD in voller Fahrt

          Von der Halbzeitbilanz der großen Koalition könnte ihre Zukunft abhängen, denn einige Sozialdemokraten wollen raus aus der Regierung. Dabei fällt die Analyse gerade für die SPD ziemlich gut aus – auch wenn die CDU öfter mal bremst.
          Gergely Karacsony am Sonntag nach seinem Wahlsieg in Budapest

          Kommunalwahlen in Ungarn : Die Hauptstadt wendet sich gegen Orbán

          Die Fidesz-Partei des Ministerpräsidenten erleidet empfindliche Niederlagen in Budapest und anderen wichtigen Städten. Das hat mit Skandalen und Korruptionsvorwürfen zu tun, aber auch mit einer Kooperationsstrategie der Opposition von links bis ganz rechts.
          Der amtierende indische Ministerpräsident Narendra Modi

          Hohe Verschuldung : Weltbank warnt vor indischer Krise

          Die Lage der Banken wird prekärer. Von faulen Krediten im Volumen von rund 150 Milliarden Dollar ist die Rede. Nun schlagen die Probleme aus dem Finanzsektor auf die Binnenwirtschaft durch.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.