https://www.faz.net/-gum-9ww31

Verlaufen in Nordkalifornien : Paar überlebt eine Woche bei null Grad in den Bergen

  • Aktualisiert am

Rettungskräfte bei der Versorgung der vermissten amerikanischen Senioren Bild: AP

Zwei Senioren haben eine Woche bei Null Grad ohne Ausrüstung in den nordkalifornischen Bergen überlebt. Ein Suchtrupp entdeckte die beiden schließlich nördlich von San Francisco.

          1 Min.

          Carol Kiparsky und Ian Irwin, amerikanische Eheleute, haben bei 0 Grad eine Woche lang ohne Ausrüstung in den nordkalifornischen Bergen überlebt. Ein Suchtrupp entdeckte die 77 Jahre alte Linguistin und den 72 Jahre alten Chemiker aus Palo Alto am Wochenende bei Tomales Bay nördlich von San Francisco, nachdem sie am 14. Februar nicht von einer Wanderung zurückgekehrt waren. Das Paar soll sich in der stark bewaldeten Region verlaufen haben.

          Wegen Unterkühlung und Schürfwunden wurden Kiparsky und Irwin in ein Krankenhaus gebracht. „Sie hatten sich bereits darauf eingestellt, das Ganze nicht zu überleben“, teilte ein Sprecher des Sheriffs von Marin County mit. Kadaverhunde hatten am Wochenende immer wieder angeschlagen, nachdem der Sheriff den Rettungseinsatz bereits abgebrochen hatte.

          Nach den bisherigen Ermittlungen waren die Eheleute vor der geplanten Abreise aus einer gemieteten Hütte zu einer letzten Wanderung in die Wälder aufgebrochen. Als eine Putzfrau später die Mobiltelefone und das Gepäck der Kalifornier in dem Ferienhaus fand, benachrichtigte sie die Polizei.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Corona-Berater des Präsidenten : Fauci bekommt Personenschutz

          Anthony Fauci ist für viele Amerikaner das Gesicht der Corona-Krisenbewältigung. Einigen Rechten ist er verdächtig. Sie sehen in ihm einen Vertreter des „tiefen Staats“, der Donald Trump schaden wolle – und sie bedrohen ihn.
          Wer mit seinem Vermieter redet, hat immerhin eine Chance, dass der die Miete von sich aus reduziert.

          Corona-Krise : Von wegen keine Miete zahlen!

          Viele Menschen in Deutschland glauben, sie müssten wegen des jüngst beschlossenen Corona-Hilfen-Gesetzes ihre Miete nicht zahlen. Das ist ein Fehler – und kann sehr teuer werden!

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.