https://www.faz.net/-gum-8z9fn

Co-Parenting: Wenn die Eltern „nur“ Freunde sind

Zurück zum Artikel
© Julia Zimmermann, F.A.Z.
Familienfoto auf dem Sofa zuhause. Die Regenbogenfamilie die Papas Michael und Aron, Mama Franka und ihre beiden Kinder in ihrer Wohnung in Berlin
          27.08.2016

          Co-Parenting Wenn die Eltern „nur“ Freunde sind

          Wenn Männer und Frauen sich zusammentun, um Kinder zu bekommen, muss nicht immer Liebe dahinterstecken: Freundschaft als Basis geht auch. Wir haben eine Familie besucht, in der das gut funktioniert. 20