https://www.faz.net/-gum-98sf5

In Kathedrale : Video soll Streit im spanischen Königshaus zeigen

  • Aktualisiert am

Heile Familie? Die königliche Familie in der Kathedrale von Palma de Mallorca am Ostersonntag Bild: AFP

Ein Video von einem angeblichen Streit zwischen der alten Königin Sofía und der neuen Monarchin Letizia verbreitet sich in Spanien wie ein Lauffeuer. Das Königshaus will keinen Kommentar abgeben.

          In Spanien hat sich ein Video über die königliche Familie in den sozialen Netzwerken wie ein Lauffeuer verbreitet. Aufregung verursacht dabei ein angeblicher Streit zwischen der alten Königin Sofía und der neuen Monarchin Letizia, den die Bilder zeigen sollen. Die Aufnahmen sollen am Sonntag in der Kathedrale von Palma de Mallorca gemacht worden sein. Von wem sie stammen, ist unklar. Das Königshaus teilte auf Anfrage mit, man werde dazu keinen Kommentar abgeben.

          Zu sehen ist, wie die 79-jährige Sofía nach der Ostermesse jeweils einen Arm um ihre Enkelinnen Leonor (12) und Sofía (10) legt, um anscheinend für die Fotografen zu posieren. Dann stellt sich Letizia (45) vor die drei und startet allem Anschein nach eine Diskussion. Kronprinzessin Leonor stößt die auf ihrer Schulter ruhende Hand ihrer Großmutter weg. Das tonlose Video wurde am Dienstag veröffentlicht.

          Die Zeitung „El Mundo“ zeigte am Mittwoch auf der ersten Seite ein Bild der Szene und kommentierte, dass die Ehemänner der beiden Königinnen, Ex-König Juan Carlos (80) und Monarch Felipe VI. (50), die Situation „entgeistert verfolgten“. Man sieht auf dem Video, wie Felipe mit ernster Miene wohl zwischen seiner Mutter und seiner Ehefrau zu vermitteln versucht.

          Weitere Themen

          So sexy wie ein Zehenbruch

          Herzblatt-Geschichten : So sexy wie ein Zehenbruch

          Gewagte Behauptungen der Klatschpresse: Mila Kunis findet gebrochene Zehen sexy, die Royals wollen ein Baby adoptieren, Florian Silbereisen findet sein neues Glück. Die ganze Wahrheit decken die Herzblatt-Geschichten auf.

          Topmeldungen

          Proteste vor IAA : Blockade mit drei farbigen Fingern

          Hunderte Demonstranten der Aktion „Sand im Getriebe“ haben zwei der fünf Eingänge der Messe blockiert. Ihr Protest richte sich nur gegen die Konzerne, sagen sie. Das empfinden viele Besucher anders.
          Zu häufiges Nutzen des Smartphones kann krank machen. Aber ganz darauf verzichten geht heutzutage auch nicht.

          Data Detox : Wie man mit wenigen Schritten seine Datenflut eindämmt

          Unsere Datenflut kommt Konzernen wie Facebook und Google zugute, wobei alles andere als klar ist, was genau mit den Informationen geschieht. Mit einigen Tipps kann man sein Handy vor Zugriffen schützen.

          Bayerns zwei Gesichter : „Keine Feuer legen, bitte“

          War es ein Taktik-Sieg von Julian Nagelsmann gegen Niko Kovac? Die Bayern haben offenbar nicht schnell genug auf Veränderungen des Gegners reagiert – und rutschten in der Tabelle ab. In München will man aber Ruhe bewahren.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.