https://www.faz.net/-gum-tq2z

Hollywood : Arme Julia Roberts: Kidman verdient mehr

  • Aktualisiert am

Königin des Kinos: Nicole Kidman Bild: AP

Die bestbezahlte Arbeiterin Hollywoods heißt Nicole Kidman: Für jeden Film erhält die Schauspielerin eine Gage von 17 Millionen Dollar. Erstmals seit fünf Jahren nicht mehr in den Top Ten vertreten ist Julia Roberts.

          1 Min.

          Oscar-Preisträgerin Nicole Kidman ist die bestbezahlte Schauspielerin in Hollywood. Die australische Schönheit kann 17 Millionen Dollar pro Film verlangen, wie eine vom Fachblatt „Hollywood Reporter“ am Mittwoch veröffentlichte Aufstellung zeigte.

          Zum ersten Mal seit fünf Jahren ist Julia Roberts nicht mehr in den Top Five der Gagen-Millionärinnen zu finden. Die „Pretty Woman“-Darstellerin hatte sich in den letzten Monaten verstärkt um ihren Nachwuchs gekümmert. In ihren fleißigeren Jahren erhielt sie die Rekordsumme von 20 Millionen Dollar pro Film-Engagement. Nach Kidman folgen in diesem Jahr Reese Witherspoon, Renee Zellweger, Drew Barrymore und Cameron Diaz mit einem Honorar von jeweils 15 Millionen Dollar je Film.

          Königin des Kinos: Nicole Kidman Bilderstrecke

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.