https://www.faz.net/-gum-adqxn

Podcast „Herrengedeck“ endet : „Jetzt trauern wir gemeinsam“

Ausgezeichnet: Ariana Baborie und Laura Larsson beim Deutschen Comedypreis 2020 Bild: ddp/SAT.1/Willi Weber

Ariana Baborie und Laura Larsson waren mit ihrem Podcast „Herrengedeck“ in der von Männern dominierten Szene sehr erfolgreich. Im Interview erzählen sie, warum sie dennoch aufhören.

          4 Min.

          Frau Baborie, Frau Larsson, Sie beenden nach fünf Jahren Ihren sehr erfolgreichen Podcast „Herrengedeck“. Wie waren die Reaktionen darauf?

          Sebastian Eder
          Redakteur im Ressort Gesellschaft bei FAZ.NET.

          Larsson: Die Leute waren traurig, aber verständnisvoll. Ganz viele haben sich auch bedankt. Jetzt können wir gemeinsam trauern.

          Baborie: Ich weiß als Hörerin von Laberpodcasts sehr gut, dass es sich irgendwann anfühlt, als sei man mit den Sprechern oder Sprecherinnen befreundet. Umgekehrt habe ich zwar nicht dieses Freundschaftsgefühl, aber es gab viel Austausch: Wenn am Samstag die neue Folge erschienen ist, haben uns immer ganz viele Reaktionen erreicht. Das war keine Einbahnstraße. Dass diese Verbindung jetzt gekappt wird, fühlt sich komisch an.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Produkt vieler Hände: Der Corona-Impfstoff von BioNTech.

          Impfstoffe : BioNTechs unbekannte Helfer

          Corona überraschte uns alle – trotzdem wurde innerhalb weniger Monate ein Impfstoff entwickelt. Über die Mainzer Firma BioNTech ist vieles bekannt, doch solch eine Produktion braucht viele helfende Hände. Wer sind die unbekannten Unterstützer?