https://www.faz.net/-gum-a34ew

Sind bei Netflix unter Vertrag : Harry und Meghan sagen Gala ab, die von Amazon übertragen wird

  • Aktualisiert am

Prinz Harry und Herzogin Meghan sind dabei, sich in den Vereinigten Staaten ein neues Leben aufzubauen. Bild: dpa

Nun behaupten Medien, Harry und Meghan hätten die Benefizveranstaltung abgesagt, weil sie selbst beim Amazon-Konkurrenten Netflix unter Vertrag stehen. Ein Sprecher der Organisation verteidigt das Paar.

          1 Min.

          Die Invictus Games müssen wohl vorerst ohne das Herzogspaar von Sussex auskommen. Meghan Markle und Prinz Harry, der den Sportwettkampf für kriegsversehrte Soldaten vor sechs Jahren ins Leben rief, sagten jetzt unerwartet eine Benefizveranstaltung für die Stiftung ab. Bei der für Juni 2021 geplanten Gala sollten in der Hollywood Bowl in Los Angeles unter anderen Beyoncé und Ed Sheeran auftreten, um Spenden zu sammeln.

          Das Herzogspaar, das nach dem Abschied aus dem Königshaus in Santa Barbara bei Los Angeles wohnt, stand als Redner auf dem Programm. Die „Sunday Times“ verwies am Wochenende auf einen angeblichen Interessenkonflikt. Die Benefizveranstaltung sollte von Amazon übertragen werden.

          Wie in der vergangenen Woche bekannt wurde, unterzeichneten der Enkel von Königin Elisabeth II. und seine kalifornische Ehefrau inzwischen aber einen Vertrag mit Netflix, einem Konkurrenten des Streamingdienstes. „Harry hat im vergangenen Jahr zugestimmt. Die Absage ist schlechter Stil, und ganz Invictus ist am Boden zerstört“, sagte ein Vertrauter dem Blatt. Ein Sprecher der Organisation versuchte später, den Ruf des Herzogspaares zu retten. Er machte das Coronavirus für die plötzliche Absage verantwortlich.

          Mit dem Netflix-Vertrag für Produktionen mit „wirkungsvollem Inhalt“ hatten Prinz Harry und Ehefrau Meghan in der vergangenen Woche zwischen Los Angeles und London für Aufregung gesorgt. Obwohl das Paar keine Produktionserfahrung hat, soll Netflix ihm zwischen 100 und 150 Millionen Dollar für künftige Filme, Dokumentationen und Kinderprogramme geboten haben.

          Weitere Themen

          Die Pandemie im Überblick

          Zahlen zum Coronavirus : Die Pandemie im Überblick

          Die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus verändern sich dauernd. In welche Länder man reisen darf und wie sich die Infektionszahlen in Deutschland und der Welt entwickeln – unsere Karten und Diagramme geben einen Überblick.

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.