https://www.faz.net/-gum-9rluz

Greta Thunberg : Ein Mädchen im Widerspruch

  • -Aktualisiert am

Greta Thunberg wird zum Symbolbild stilisiert. Bild: Reuters

Greta Thunberg entwickelt sich von einer Ikone des Protests zu einem Abziehbild unserer Kultur. Ihr drastischer Auftritt vor den Vereinten Nationen zeigt, dass sie einen Ausweg aus dieser Mythisierung sucht.

          3 Min.

          Ein Künstler malt sie als eine Franziska von Assisi, im trauten Austausch mit Löwe und Bär. Eine Illustratorin sieht sie als wütende Manga-Figur mit stechenden Augen: „Wie könnt ihr es wagen?!“ Und eine feministische Künstlerin zeigt sie mit sorgenvoll zerfurchtem Gesicht: „Wütende Mädchen verändern die Welt.“

          Greta Thunberg ist nun nicht mehr ein 16 Jahre altes Mädchen aus Schweden, das mit dem Schild „Skolstrejk för klimatet“ vor dem Parlament in Stockholm sitzt und den Klimawandel anprangert. Nun ist sie auf dem Weg von der Ikone des Widerstands zu einem Abziehbild unserer Kultur.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Seit September 2017 gilt das WLTP, ein weltweit harmonisiertes Prüfprogramm. Hier eine Abgasprüfung beim TÜV Rheinland.

          Das Grenzwert-Drama : 95 Gramm

          Von 2020 an dürfen Neufahrzeuge in Europa im Schnitt nur noch vier Liter Benzin oder dreieinhalb Liter Diesel verbrauchen. Wie es zu einem Grenzwert kam, der die Grenzen der Physik sprengt.
          Intimität schafft auch Probleme, und wer die hat, braucht diskrete Helfer.

          Gesundheits-App : Warum alle am Intimarzt graben

          Die anonyme App eines jungen Assistenzarztes kommt riesig an. Dann spürt er Gegenwind. Und hat plötzlich mehr Feinde, als ihm lieb ist. Die Konzerne reiben sich die Hände.