https://www.faz.net/-gum-8niec

Nach „Babo“ und „Smombie“ : „Fly sein“ zum Jugendwort des Jahres gekürt

  • Aktualisiert am

Die Worte „Fly sein“ flimmern am Freitag in München als „Jugendwort des Jahres“ über den digitalen Newsticker eines Hotels. Bild: dpa

Fast eine halbe Million Menschen haben sich an der Abstimmung zum Jugendwort des Jahres beteiligt. Gewonnen hat trotzdem eine Wortschöpfung, die die wenigsten kennen dürften.

          1 Min.

          Die Wortschöpfung „fly sein“ ist zum Jugendwort des Jahres gekürt worden. „Jemand oder etwas geht besonders ab“, bedeutet dies in der Jugendsprache, wie der für den Wettbewerb zuständige Langenscheidt-Verlag am Freitag in München mitteilte. Das Wort, das sich aus dem englischen fly für fliegen und dem Verb sein zusammensetzt, wurde von einer Jury aus Jugendlichen, Sprachwissenschaftlern, Pädagogen und Medienvertretern ausgewählt.

          Der Ausdruck „fly sein“ im Sinne für „besonders abgehen“ kann sich den Angaben zufolge auf einen Menschen oder eine Sache beziehen. Jemand kann demnach „voll fly sein“, aber auch ein Song kann „fly sein“.

          Er finde es spannend, „dass Jugendsprache heute immer internationaler wird“, begründete Juror Christian Paga, Doktorand der Sprachwissenschaft an der Universität Duisburg-Essen, seine Entscheidung. „Fly sein“ könne vielfältig verwendet werden und erfülle für ihn die Kriterien, die Jugendsprache ausmachten.

          440.000 beteiligten sich an der Abstimmung

          In die Top fünf der Auswahl schafften es zudem der Ausdruck „bae“ als Abkürzung für „before anyone/anything else“, mit der zum Beispiel ein bester Freund oder die beste Pizza beschrieben werden können. Zudem standen zur Wahl der Ausruf „isso“, mit dem Zustimmung signalisiert werden soll, die Bezeichnung „Hopfensmoothie“ für ein Bier und der Begriff „Bambusleitung“ als Beschreibung für eine schlechte Internetverbindung.

          In diesem Jahr beteiligten sich nach Angaben des Langenscheidt-Verlags 440.000 Menschen an der Onlinesbatimmung über das Jugendwort des Jahres. Bis Ende Oktober konnte über die Top 30 abgestimmt werden.

          Weitere Themen

          Die Pandemie im Überblick

          Zahlen zum Coronavirus : Die Pandemie im Überblick

          Das Coronavirus hat Deutschland und die Welt weiterhin fest im Griff. Wie sich die Infektionszahlen im In- und Ausland entwickeln – unsere Karten und Diagramme geben einen Überblick.

          Topmeldungen

          Seniorin im Ruhestand: Die steigende Lebenserwartung der Bevölkerung hat Folgen für die Gesundheitskosten und die Finanzierung der Altersvorsorge.

          Dauerbaustelle Gesundheit : Den Krankenkassen geht das Geld aus

          An der Situation der Kranken- und Pflegekassen ist nicht Corona schuld. Es gibt verschiedene Ansätze zur Problemlösung und gute Ideen, die Systeme sozial und marktwirtschaftlich zu machen.

          Deutscher EM-Fehlstart : „Brauchen wir uns nicht drüber unterhalten“

          Die deutsche Nationalmannschaft verliert ihr erstes Spiel bei dieser Fußball-EM gegen Frankreich. Das liegt auch an einem Mangel an Chancen – und der liegt auch an der gewählten Aufstellung des Bundestrainers.
          Grundsatzurteil gegen VW: Getäuschten Dieselfahrern steht Schadenersatz zu, hat der Bundesgerichtshof entschieden.

          F.A.Z. Exklusiv : Kommen die Turboverfahren?

          Zigtausende Dieselfälle sind der deutschen Justiz eine Warnung gewesen. Damit so etwas nicht wieder passiert, fordern die Minister der Länder eine schnellere Klärung von Grundsatzfragen. Ein neues Verfahren könnte dabei helfen.
          Protest gegen befristete Arbeitsverträge an der Universität Kassel

          #IchbinHanna : Für immer jung und arm

          Der akademische Mittelbau protestiert wieder einmal gegen seine Ausbeutung durch das Wissenschaftssystem. Doch die Politik sieht keinen Grund, daran etwas zu ändern.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.