https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/menschen/ferfried-prinz-von-hohenzollern-ist-tot-18354836.html

Prinz Foffi : Ferfried Prinz von Hohenzollern gestorben

  • Aktualisiert am

Ferfried Prinz von Hohenzollern im Jahr 2004. Bild: picture-alliance / ZB

Ferfried Prinz von Hohenzollern ist tot. „Prinz Foffi“, wie er genannt wurde, war eines der prominentesten Mitglieder der Adelsfamilie.

          1 Min.

          Ferfried Prinz von Hohenzollern, bekannt auch als Prinz Foffi, ist in München an Herzversagen gestorben. Das teilte das Haus Hohenzollern am Freitag in Sigmaringen mit. Als Todesdatum wurde der 26. September angegeben. Zuvor hatten „Bild“ und „Bunte“ unter Verweis auf den engsten Familienkreis berichtet. Die Burg Hohenzollern im Zollernalbkreis ist Stammsitz des preußischen Königshauses und der Fürsten von Hohenzollern.

          Das Haus Hohenzollern besteht aus einer königlich-preußischen Linie und einer fürstlich-schwäbischen Linie. Die Burg Hohenzollern gehört zu zwei Dritteln Georg Friedrich Prinz von Preußen. Er ist Ururenkel des letzten Königs von Preußen und Deutschen Kaisers Wilhelm II. (1859-1941). Ein Drittel ist im Besitz von Karl Friedrich Fürst von Hohenzollern. Er steuert von Sigmaringen aus den Familienbesitz der schwäbischen Hohenzollern.

          Während die Familie sonst schwäbisch-zurückhaltend ist, suchte Prinz Foffi jahrelang die mediale Öffentlichkeit. Höhepunkt war seine Liaison mit Tatjana Gsell vor einigen Jahren. Sie nannten sich „Grunzelchen“ und „Schnitzelmeierin“ und wollten sogar die englische Königin zur Hochzeit einladen. Aus der vierten Ehe wurde aber am Ende nichts.

          Weitere Themen

          Es gibt kaum Betten für kranke Kinder

          Überlastete Kliniken : Es gibt kaum Betten für kranke Kinder

          Die Vereinigung der Intensivmediziner schlägt Alarm: Immer wieder müssten schwerkranke Kinder über weite Strecken verlegt werden. Der Gesundheitsminister will Personal aus anderen Abteilungen in die Kinderstationen schicken.

          Geburtshaus statt Kuhstall

          Hilfsorganisation in Indien : Geburtshaus statt Kuhstall

          Aus einem spontanen Entschluss wurde eine Hilfsorganisation: Seit 25 Jahren hilft Stella Deetjen in Indien und Nepal. Mit „Back to life“ errichtet sie Schulen und Geburtshäuser.

          Topmeldungen

          Deutsches WM-Aus : Der nächste Untergang

          Bei der WM in Qatar erlebt der deutsche Fußball die nächste brutale Selbsttäuschung. 18 Monate vor der Heim-EM blickt er in einen tiefen Abgrund. Das Spiel gegen Costa Rica ist lange erschütternd – und ein Spiegel der vergangenen Jahre.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.