https://www.faz.net/-gum-9u6dq

Diagnose Transgender : Einmal Mann sein – und wieder zurück

Immer mehr junge Mädchen und Frauen wünschen sich eine Transition zum Mann. Bild: Illustration F.A.S.

Die Zahl der jungen Frauen, die ihr Geschlecht ändern wollen, nimmt rasant zu. Gleichzeitig sind Hormone und Operationen so leicht und unkompliziert zu bekommen wie nie zuvor. Doch manche bereuen diesen Schritt später.

          14 Min.

          Als Kind spielte Sarah mit der Puppenstube, dem Playmobil-Bauernhof, sie liebte Pferde und machte Ferien auf dem Reiterhof. Sie las Ponybücher, sie las die „Wilden Hühner“ – typische Mädchenlektüre. An Karneval war sie mal Prinzessin, mal Pippi Langstrumpf. „Wir haben aber auch einen Piratengeburtstag gefeiert, wir haben sie nicht in die Mädchenrolle gedrängt“, sagt ihre Mutter, eine Soziologin. „Doch als wir ihr mechanische Bausätze aus Holz geschenkt haben, hat sie sich nicht dafür interessiert.“

          Katrin Hummel

          Redakteurin im Ressort „Leben“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          In der Schule war Sarah, die eigentlich anders heißt, eine Außenseiterin; sie hatte die Aufmerksamkeitsstörung ADS und galt als schwieriges, verschlossenes Kind. Die Mutter schleppte sie zur Ergotherapie, zur Physiotherapie, zur Motopädie und zum therapeutischen Reiten. Zweimal verliebte Sarah sich in Mitschülerinnen, sie schwärmte aber auch für Jungen und für männliche Schauspieler. Mit 16 sagte sie eines Abends aus heiterem Himmel zu den Eltern: „Ich glaube, ich überlege, ob ich ein Junge bin.“

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. digital – Jubiläumsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+