https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/menschen/brautpreis-app-berechnet-den-wert-der-zukuenftigen-frau-13393667.html

Brautpreis-App : Mit wie vielen Kühen bist du mein?

Ohne App: Khulubuse Zuma tanzt mit seiner Braut Fikisiwe Diamini. Bild: Getty

In Südafrika will es die Tradition, dass zur Hochzeit die sogenannte Lobola – ein Brautpreis – gezahlt wird. Die Lobola lässt sich jetzt auch per App bestimmen, was nicht überall auf Zustimmung trifft.

          2 Min.

          Nur um die Hand anhalten reicht in Südafrika nicht. Männer in vielen traditionsbewussten schwarzen Familien müssen einen Brautpreis, Lobola genannt, bezahlen: einen Stapel Geldscheine, einen Kühlschrank, einen Herd oder Kühe. Ein junger Johannesburger Programmierer hat jetzt für diese jahrhundertealte Tradition ein zeitgemäßes Hilfsmittel entwickelt und damit Furore gemacht. Mit einem „Lobola-Calculator“ kann der hoffnungsfrohe Anwärter in Sekundenschnelle ausrechnen lassen, wie viele Kühe oder wie viel Geld er für die Angebetete aufbieten muss. Viele finden das lustig, aber es gibt auch Protest.

          Claudia Bröll
          Politische Korrespondentin für Afrika mit Sitz in Kapstadt.

          „Meine Freunde heiraten gerade alle, da wollte ich verhindern, dass sie abgezockt werden“, sagte der 26 Jahre alte Robert Matsaneng. Die Berechnung des Brautpreises ist einfach. Bei den Parametern müssen allerdings selbst Nichtfeministen schlucken. Größe, Gewicht, Taillenumfang und Aussehen gehören ebenso dazu wie Bildungsstand, frühere Ehen und die Zahl der Kinder. Nach eigenen Angaben hat Matsaneng die App an „vielen Frauen“ ausprobiert, die Ergebnisse entsprächen den realen Gegebenheiten.

          Auch uneheliche Kinder senken den Preis

          Eine 30 Jahre alte Frau, 1,65 Meter groß, 55 Kilogramm schwer, die sich selbst als gut aussehend bezeichnet, eine Beschäftigung hat und vorher nicht verheiratet war, könnte demnach einen Brautpreis von 75.000 Rand (5800 Euro) oder neun Kühe fordern. Ist sie geschieden, wären es nur noch 50.000 Rand und sechs Kühe. Auch uneheliche Kinder senken den Preis.

          Lobola ist bis heute fester Bestandteil der afrikanischen Kultur. Staatspräsident Jacob Zuma etwa hatte vor elf Jahren versucht, sich mit zehn Stück Vieh die Gunst einer Prinzessin aus Swaziland zu sichern, ist damit aber gescheitert. Sein Neffe Khulubuse Zuma ließ sich die Heirat mit einer Swazi-Prinzessin 100 Kühe kosten. Er war erfolgreich. Auch junge moderne Südafrikaner betrachten die Lobola-Verhandlungen als unerlässlichen Bestandteil einer Eheschließung. Die hohen Brautpreise erklären zum Teil, weshalb viele ziemlich spät oder gar nicht heiraten.

          Kritik ließ nicht lange auf sich warten

          Die Kritik an der Handy-App ließ denn auch nicht lange auf sich warten. Das sei der Beleg, dass die Menschen die Bedeutung von Lobola nicht mehr verstünden, empörte sich Nomagugu Ngobese, die Gründerin einer Stiftung für afrikanische Kultur. „Es geht nicht darum, einer Frau ein Preisetikett auszustellen, sondern zwei Familien zusammenzuführen.“ Matsaneng entgegnete schnell, dass er die Frauen und die Tradition durchaus respektiere. „Wer glaubt, dass Frauen hier als Ware behandelt werden, hat nicht mit der App ein Problem, sondern mit der Kultur.“ Außerdem könnten Frauen die App auch umgekehrt für Männer nutzen.

          An einen Rückzug denkt der Programmierer, der sich von all dem Wirbel überrascht zeigte, aber nicht. Er wittert vielmehr Expansionsmöglichkeiten. So können sich Nutzer den Brautpreis neuerdings in Dollar, Pfund und Euro umrechnen lassen. „Es ist eine tolle Sache, um den Ball ins Rollen zu bringen, um bei einem Rendezvous das Eis zu brechen oder einfach um etwas zum Lachen zu haben“, wirbt er.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.
          Baufinanzierung
          Erhalten Sie Ihren Bauzins in 3 Minuten
          Automarkt
          Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen
          50Plus
          Serviceportal für Best Ager, Senioren & Angehörige