https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/menschen/bgh-mann-zu-frau-transgender-kann-fuer-kind-nur-vater-sein-15373381.html

Mann zu Frau nach Samenspende : Transsexuelle darf für Kind nur Vater sein

  • Aktualisiert am

Samenspenden werden in Karlsruhe aus einem Kühlbehälter entnommen (Archivbild). Bild: dpa

Ein Mann konserviert seinen Spendersamen. Ein Kind entsteht. Inzwischen ist der Vater eine Frau – und bleibt laut BGH-Urteil Vater. Denn rechtliche Mutter eines Kinds ist „nur die Frau, die das Kind geboren hat“.

          1 Min.

          Eine Mann-zu-Frau-Transsexuelle kann für ein Kind, das mit deren konserviertem Spendersamen gezeugt wurde, rechtlich nur der Vater und nicht die Mutter sein. Rechtliche Mutter eines Kinds ist „nur die Frau, die das Kind geboren hat“, wie der Bundesgerichtshof (BGH) in einem am Donnerstag veröffentlichten Beschluss entschied.

          Demnach gelte umgekehrt, dass der „Fortpflanzungsbeitrag der Mann-zu-Frau-Transsexuellen durch Samenspende“ somit deren Vaterschaft begründe. (Az. XII ZB 459/16 )

          Im Ausgangsfall war die transsexuelle Klägerin 2012 im Standesamtsregister als Frau eingetragen worden. Ihre Lebenspartnerin bekam dann im Juni 2015 ein Kind, das mit dem konservierten Samen der Klägerin gezeugt worden war.

          Die Mann-zu-Frau-Transsexuelle kann laut BGH aber nicht rechtliche Mutter sein: Dass Transsexuelle nach der Änderung im amtlichen Register als dem anderen Geschlecht zugehörig anzusehen sind, ändere nichts an dem Rechtsverhältnis zwischen ihnen und ihren auch später geborenen Kindern, heißt es in dem Beschluss.

          Im September vergangenen Jahres hatte der BGH in der umgekehrten Konstellation bereits entschieden, dass ein Frau-zu-Mann-Transsexueller auch dann rechtlich als Mutter eines von ihm selbst geborenen Kinds gilt, wenn es nach der rechtlichen Anerkennung des Transsexuellen als Mann zur Welt kommt.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Sucht nach einem Ausweg aus der Krise: Die Schweizer Großbank Credit Suisse.

          Schweizer Großbank : Credit Suisse im freien Fall

          Ängste vor einer Kapitalerhöhung treiben den Aktienkurs der krisengeschüttelten Großbank in den Keller. Mitarbeiter und Kunden sind verunsichert.
          Daumen hoch: Niclas Füllkrug kommt in acht Spielen auf sieben Saisontore.

          Haaland, Lewandowski – Füllkrug! : Ein Torjäger für Deutschland

          Der DFB-Auswahl täte ein klassischer Neuner wie Erling Haaland oder Robert Lewandowski gut. Bei Werder Bremen gibt’s einen, den Hansi Flick vor der WM getrost anrufen könnte.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.