https://www.faz.net/-gum-7963e

Boris Beckers Bestes : Essen gut, aber zu schnell

  • Aktualisiert am

Smart? Boris Becker mit Phone Bild: dpa

Boris Becker hätte als Tennis-Legende unvergessen bleiben können. Dann entschied er sich für Twitter. Obskure Einlassungen in 140 Zeichen, Allgemeinplätze, Kommentare zu allem und nichts – warum macht @TheBorisBecker das?

          Warum er das macht, wir wissen es auch nicht. Gratulieren ihm aber zum dritten Twitter-Geburtstag heute mit seinen schönsten Ein- und Auslassungen:

          8. Juni 2011:„Vergangenheit ist OVER !!!“

          10. Juli 2011: „Bb hat heute zahnschmerzen ...autsch !“

          3. August 2011:„Sometimes ,i wish i was a pretty woman!“

          1. September 2011:„Mittagessen war gut, aber zu schnell!“

          13. September 2011 (zu Gerüchten über Nelson Mandelas Tod): „Nelson mandela ???“

          2. November 2011 (zur Meldung, dass Julian Assange an Schweden ausgeliefert werden darf): „Assange is wikileaks founder“

          2. November 2011 (zum Ehe-Aus zwischen Barbara Becker und Arne Quinze): „Ich werde auch über die socialmedias nicht dass Privatleben meiner EXFRAU kommentieren! Ich wünsche ihr nur das Beste für die Zukunft.“

          16. November 2011: „Maybe its the language , english is not easy for everybody ?“

          30. November 2011:„Back in the lufthansa...“

          10. Dezember 2011:„In muenchen hat es heute mittag geschneit“

          11. Dezember 2011:„Was ist eigentlich los? Von meinen engl tweet freunden bekomme ich respekt ,von Dtweet freunden respektlosigkeit und“

          11. Dezember 2011 (zum Spiel des FC Barcelona gegen Real Madrid): „Messi ist fussballgott aber aus argentinien“

          18. Dezember 2011:„Family always first!“

          2. Januar 2012 (zur Causa Wulff): „Was macht denn BP wulff ??? Er ruft bei CR dieckmann an und beschwert sich ...hat wulff keine krisenberater um sich ?“

          2. Januar 2012 (zur Causa Wulff): „Vielleicht zu lange in hannover gelebt ...MAN legt sich niemals mit BILD an ,oder MAN gewinnt WIMBLEDON !“

          7. Dezember 2012 (zum Service in der Flughafenlounge):„Ingel Wolf von der Swiss Hon lounge macht mir mein Leben gerade sehr schwer... ungewohnt, denn sonst ist Swiss oder Lufthansa“ Reaktion von @J_Kachelmann: „Was auch immer man an Problemen als HON-Gast hat, sie sind nicht das, womit ein Normal-PAX zu tun hat. Get a real life, dude.“ Reaktion von @Lufthansa_DE: „Vielleicht war es einfach nicht Frau Wolfs Tag? Wir können Leben auch leicht machen... /Emma“

          10. Dezember 2012 (zum Friedensnobelpreis für die EU):„Grosser Bewunderer von Angela Merkel! Ich bin sehr stolz und werde Patriot, als Sie Friedensnobelpreis gewonnen hat !!!“

          2. Januar 2013 (zur Trennung der van der Vaarts): „Liebe van der Vaarts, ich habe euch beide sehr gerne! Bitte keine schnelle Scheidung,vielleicht gehts in 6Monaten wieder...“

          19. Januar 2013 (als Reaktion auf ein Interview der „Bild am Sonntag“ mit Barbara Becker): „Was bildet sich Malte Biss von der BamS eigentlich ein? Er fragt meine Exfrau Dinge ......get a life and take care of ur own family!!! I do“

          19. Januar 2013 (als Reaktion auf das gleiche Interview): „Nach 2 Scheidungen geht Frau normalerweise wieder auf Geburtsnamen,der lautet Feltus.“

          5. Februar 2013 (zu Annette Schavan): „Bin ich froh,dass ich keinen Doktortitel habe.“ Reaktion von@sdobmeier: „Und wir erst!“

          11. April 2013 (zur Trennung der Pochers): „Ich überlege noch...“

          23. April 2013 (zur Steuer-Affäre um Uli Hoeneß): „Ich wollte nochmal deutlich sagen,dass ich meinen Präsident des FC Bayern immer unterstütze !!!“

          30. April 2013 (zur Meldung, dass Horst Tappert Mitglied der Waffen-SS war): „Harry, hol den Wagen..... ist legendär!“

          Mehr von @TheBorisBecker nur bei Twitter.

          Weitere Themen

          Busfahrer verweigert Frau mit Niqab die Mitfahrt

          Niederlande : Busfahrer verweigert Frau mit Niqab die Mitfahrt

          Im Süden der Niederlande hat ein Busfahrer einer Frau mit Niqab die Weiterreise verweigert und daraufhin die Polizei gerufen. Auslöser ist ein neues Gesetz, das die gesamte Verhüllung in bestimmten Situationen verbietet.

          Topmeldungen

          Jeder hat sein Kreuz zu tragen: Matteo Salvini am Strand auf Sizilien.

          Italienische Regierung : Ohne den Segen des Papstes

          Italiens Innenminister Salvini gibt sich gerne als gläubiger Christ. Damit hat er den Zorn Franziskus’ auf sich gezogen – und am Ende auch den des scheidenden Ministerpräsidenten Conte.

          An Scholz’ Seite : Manchmal liegt das Glück ganz nah

          Das Rennen um den SPD-Vorsitz geht weiter: Wofür die Kandidatin an Scholz’ Seite steht – und wieso der erfolgsverwöhnte Niedersachse Stephan Weil plötzlich beschädigt ist.
          Der Charging Bull, eine Bronzestatue im Financial District in Manhattan, New York.

          Amerikas Wirtschaft : Das Ende des Kapitalismus, wie wir ihn kennen?

          Amerikas Manager-Elite gibt sich neue Prinzipien: Sie will Aktionäre nicht mehr über alles andere stellen. Ihre eigene Vergütung dagegen ist bisher kein Thema.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.