https://www.faz.net/-gum-8knea

Nur 20 Gäste geladen : Anne Will hat geheiratet

  • Aktualisiert am

Anne Will (r.) und Miriam Meckel haben in Düsseldorf geheiratet (Archivbild). Bild: dpa

Seit Jahren sind sie ein Paar, jetzt haben sie sich getraut: Fernsehmoderatorin Anne Will und ihre Freundin Miriam Meckel haben am Freitag geheiratet.

          1 Min.

          Die deutsche Talkshow-Moderatorin Anne Will hat ihre langjährigen Freundin Miriam Meckel geheiratet. Nach einem Bericht der Zeitschrift „Bunte“ gaben sich die beiden Journalistinnen am Freitag im Düsseldorfer Standesamt das Jawort. „Ja, wir haben geheiratet“, bestätigte das Paar über Wills Management.

          Zur Hochzeit trug Anne Will ein schlichtes, weißes Etuikleid und hielt einen Brautstrauß aus roten, pastell- und cremefarbenen Rosen. Das ist auf Bildern zu sehen, die die „Bild“-Zeitung am Montag veröffentlichte. Meckel trug demnach ein gestreiftes, ärmelloses Kleid in Rosé und Weiß. Bei der Feier bekamen die beiden Heliumballons in Form von zwei Frauen überreicht. Rund 20 Gäste waren nach „Bild“-Informationen bei der Zeremonie dabei.

          Im Jahr 2007 hatten die Beiden ihre Beziehung öffentlich gemacht. Die 50 Jahre alte Will ist Moderatorin der politischen Talkshow „Anne Will“ des NDR im Ersten. Vorher moderierte die studierte Historikerin und Politologin unter anderem die Sportschau und die Tagesthemen in der ARD. Ihre ein Jahr jüngere Lebensgefährtin ist Chefredakteurin der „Wirtschaftswoche“ und Direktorin am Institut für Medien- und Kommunikationsmanagement an der Universität St. Gallen in der Schweiz.

          Weitere Themen

          Zwei deutsche Skifahrer gestorben

          In Tirol : Zwei deutsche Skifahrer gestorben

          In Tirol sind am Montag an zwei unterschiedlichen Orten zwei deutsche Skifahrer tödlich verunglückt – Erste-Hilfe-Maßnahmen kamen für beide Männer zu spät.

          Mit der Mercedes G-Klasse in die Verbotene Stadt

          Chinas roter Adel : Mit der Mercedes G-Klasse in die Verbotene Stadt

          Obwohl das eigentlich verboten ist, durften zwei Frauen mit dem Auto in Pekings Verbotene Stadt fahren – und stellten ein Bild davon ins Internet. Viele Chinesen sind empört über die Dreistigkeit von Chinas Reichen und Mächtigen.

          Topmeldungen

          Demonstranten in Lausanne, einige Tage bevor sich die Wirtschafts- und Politikelite in Davos trifft. Nicht nur die Klimapolitik steht im Fokus der Protestler – auch der Kapitalismus.

          „Trust-Barometer“ : Deutsche zweifeln am Kapitalismus

          Nur noch jeder achte Deutsche glaubt, dass er von einer wachsenden Wirtschaft profitiert. Viele blicken pessimistisch in die Zukunft. Mehr als die Hälfte ist der Meinung, dass der Kapitalismus in seiner jetzigen Form mehr schadet als hilft.
          Die Weichen werden gerade neu gestellt, es geht raus aus der Kohleförderung.

          „Soziale Wendepunkte“ : Wenn der Klimaschutz ansteckend wird

          Irgendwann kippt das gesellschaftliche Klima, dann kann es doch noch klappen mit dem Stopp der Erderwärmung. Eine Illusion? Forscher haben sechs „soziale Wendepunkte“ ausgemacht, die allesamt bereits aktiviert sind – und ein Umsteuern einläuten könnten.

          F.A.Z. Podcast für Deutschland : Die neue deutsche Rolle im Libyen-Konflikt

          Kann es wirklich Frieden geben in Libyen? Der politische Herausgeber Berthold Kohler und Nahost-Korrespondent Christoph Ehrhardt sprechen darüber mit Moderator Andreas Krobok. Außerdem: Wikipedia-Gründer Jimmy Wales über Fakenews und Sportwissenschaftler Professor Daniel Memmert über immer jüngere Fußballstars.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.