https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/medienwissenschaftler-professor-joachim-von-gottberg-ueber-alexa-und-co-15743135.html

Computer in der Familie : „Alexa unterstützt unsere Faulheit“

Zwei Kinder sitzen am heimischen Wohnzimmertisch vor dem Sprachassistenten Alexa von Amazon. Bild: Maximilian von Lachner

Medienwissenschaftler Professor Joachim von Gottberg im Interview über Spracherkennungsprogramme und wie sie unseren Alltag beeinflussen – und unser Familienleben.

          3 Min.

          Ihre Kinder sind 9, 14 und 16 Jahre alt und nutzen Alexa und Siri. Wie gefällt es ihnen?

          Anke Schipp
          Redakteurin im Ressort „Leben“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

           Am Anfang fanden sie es vor allem interessant, das Spracherkennungsprogramm auszureizen. Sie stellten alle möglichen Fragen und schauten, wie weit diese Technik geht.

          Was fragten sie zum Beispiel?

          „Willst du mich heiraten?“ Dann kam als Antwort: „Diese Frage haben mir schon viele gestellt.“ Das Interessante ist, dass Kinder erst einmal denken, „Wow, Alexa hat ja wirklich auf alles eine Antwort“, und dann kommen sie mit der Zeit drauf: „Okay, das ist eine Antwort, die kannst du auf alles mögliche geben.“ Daran sieht man, dass der Zugang von Kindern nicht nur konsumorientiert ist, der ist auch kreativ.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Dieses Bild wird bleiben: SGE-Trainer Glasner und Kapitän Sebastian Rhode können es noch nicht ganz fassen, aber gleich „überreichen“ sie den Europapokal an Peter Feldmann

          Frankfurter Oberbürgermeister : Die Stadt kann ihn mal

          Frankfurts Oberbürgermeister Feldmann hat nicht nur den Europapokal der Eintracht abgeschleppt. Er hat vielmehr der ganzen Stadt zu verstehen gegeben, dass er sich um sie und deren Bürger nicht weiter schert. Die Abwahl muss jetzt kommen.

          Liverpool-Trainer Jürgen Klopp : „Ich weiß, dass ich kein Genie bin“

          Zu Besuch in Liverpool bei dem Mann, der die Fußballwelt verändert: Ein Gespräch mit Jürgen Klopp vor dem Finale der Champions League über die Bedeutung seiner Spielidee und warum sein Bestes allein nicht gut genug ist.
          Baufinanzierung
          Erhalten Sie Ihren Bauzins in 3 Minuten
          Automarkt
          Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen
          50Plus
          Serviceportal für Best Ager, Senioren & Angehörige