https://www.faz.net/-gum-98sjg

Gedenken an Martin Luther King: „Er kam her, um für unsere Rechte zu kämpfen“

© Reuters
          04.04.2018

          Gedenken an Martin Luther King „Er kam her, um für unsere Rechte zu kämpfen“

          Der US-Bürgerrechtler wurde vor 50 Jahren in Memphis erschossen. King war in der Stadt, um streikende Müllwerker bei ihrem Protest gegen schlechte Arbeitsbedingungen zu unterstützen. Trotzdem sind die Dinge seither besser geworden. 1