https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/mann-stirbt-nach-messerstecherei-in-solingen-18236129.html

Solingen : Mann stirbt nach Messerstecherei

  • Aktualisiert am

Ein Polizeibeamter am Tatort. Bild: dpa

Alle Reanimationsversuche blieben erfolglos: Ein 31-Jähriger ist am Mittwochabend in Solingen gestorben. Ein tatverdächtiger Mann wurde von der Polizei festgenommen.

          1 Min.

          Ein 31 Jahre alter Mann ist bei einer Messerstecherei am Mittwochabend in Solingen tödlich verletzt worden. Trotz Reanimationsversuchen durch die Einsatzkräfte sei der Mann am Tatort gestorben, teilte eine Polizeisprecherin mit. Mindestens zwei weitere Personen seien ebenfalls verletzt worden.

          Ein männlicher Tatverdächtiger wurde am Tatort festgenommen. Genauere Angaben zu den Hintergründen der Tat machte die Polizei bislang nicht. Die Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Sein Ruhm strahlt weniger ab: Wirtschaftsminister Habeck am Dienstag in Berlin

          AKW-Streckbetrieb : Was ist nun bei den Grünen los?

          Zwei Atomkraftwerke im Süden werden wohl bis zum April 2023 laufen. Für die grünen Wahlkämpfer im Norden kann das eine Chance sein – abgeräumt ist das Thema noch nicht.
          Russische Rekruten steigen in Krasnodar in einen Bus.

          Russische Rekruten : Mit eigenem Schlafsack in den Krieg

          Während Präsident Putin an diesem Freitag Russlands neueste Anschlüsse feiert, trübt vor allem der Unmut über die Mobilmachung die Stimmung.
          Demonstration in Magdeburg

          Proteste gegen Energiepreise : Ostdeutscher Unmut

          Vor allem in Ostdeutschland wächst der Zorn über steigende Energiepreise und den Kurs der Regierung im Ukrainekrieg. Von dieser Stimmung profitiert wieder einmal eine bestimmte Partei.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.