https://www.faz.net/-gum-9ljod

Technische Probleme : A380 der Lufthansa muss umkehren

  • Aktualisiert am

Ein A380 der Lufthansa in Frankfurt Bild: Reuters

Eine Lufthansa-Maschine auf dem Weg nach Indien ist auf halber Strecke wieder umgekehrt. Grund war ein technisches Problem. In Frankfurt rücke die Flughafenfeuerwehr aus.

          Wegen eines Hydraulikproblems hat ein Lufthansa-Airbus A380 auf dem Weg von Frankfurt nach Neu-Delhi umkehren müssen. Während des Flugs sei ein „technischer Defekt am Hydrauliksystem“ festgestellt worden, teilte die Lufthansa am Dienstagabend mit. Lufthansa-Flug LH760, der zu diesem Zeitpunkt bereits mehrere Stunden in der Luft war und sich über dem Iran befand, sei deswegen nach Frankfurt zurückgekehrt.

          Dort landete die Maschine mit 246 Passagieren gegen 22.20 Uhr, wie die Fluggesellschaft mitteilte. Wie in solchen Fällen üblich, rückte die Flughafenfeuerwehr aus.

          Die Lufthansa betonte, die Flugfähigkeit und die Sicherheit an Bord der Maschine seien „zu keiner Zeit beeinträchtigt“ gewesen. „Es wurde keine Luftnotlage erklärt.“ Die Passagiere sollten auf andere Flüge umgebucht und gegebenenfalls in Hotels untergebracht werden.

          Der Airbus A380 ist das größte Passagierflugzeug der Welt. Mitte Februar gab der Flugzeugbauer Airbus bekannt, die Produktion der Maschine wegen fehlender Nachfrage einzustellen.

          Weitere Themen

          Die Queen wird 93 Video-Seite öffnen

          Windsor : Die Queen wird 93

          Ihre Familie feierte den Ehrentag mit einem Gottesdienst in Windsor. Zwei fehlten dabei: Prinz Philip, wohl aus gesundheitlichen Gründen, und Herzog Meghan, die jeden Augenblick ihr erstes Kind erwartet.

          Topmeldungen

          Anschläge in Sri Lanka : Massenmord an Ostersonntag

          Die Anschläge von Sri Lanka fügen sich ein in das Bild einer neuen terroristischen Internationale, die ihre Taten „ankündigt“. Das müssen die Sicherheitsbehörden ernst nehmen, um der schieren Mordlust zu begegnen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.