https://www.faz.net/-gum-u7o4

Lehramt : Nett adrett

Keine Tigerente mehr am Rucksack: die Lehramtsstudentin Bild:

Lehramtsstudentinnen sind ein bisschen weniger niedlich geworden. An ihren Stofftaschen baumelt keine Tigerente aus Holz, dafür aber vielleicht ein Igel aus Plüsch. Ordentliche und einfarbige mit Halstüchern aufgeppte Kleidung gehört zum Standardoutfit.

          1 Min.

          In der knautschbaren, runden Stofftasche steckt eine Wasserflasche aus Plastik. Vielleicht ist Wasser drin, vielleicht aber auch Früchtetee. Möglicherweise baumelt ein kleiner Igel aus Plüsch am Riemen, oder es sind ein paar Perlen aufgenäht. Jedenfalls hängt da nicht mehr: eine Tigerente aus Holz. Die Lehramtsstudentin ist nämlich ein bisschen weniger niedlich geworden.

          Florentine Fritzen

          Redakteurin in der Politik der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Sie mag ordentliche, einfarbige Kleidung deutlich über Billigstpreisniveau und deutlich unter Höhere-Töchter-Preislage. Diese Kleidung peppt sie mit dezentem Modeschmuck oder einem bunten Halstuch auf.

          Oskar aus der Tonne ist out

          An den Füßen trägt sie Sneakers, die höchstens ein Jahr alt sind; dann kauft sie sich neue. Die Haare färbt sie sich seltener als früher mit Henna und bindet sie öfter zusammen. Oskar-aus-der-Mülltonne-T-Shirts sind unter Nachwuchs-Lehrerinnen inzwischen völlig out. Vor den Kindern von morgen werden Erwachsene stehen.

          Seltener mit Henna gefärbt: die Lehramtsstudentin trägt Pferdeschwanz

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.