https://www.faz.net/-gum-9jp19

Kumbh-Mela-Fest in Indien: „Wer hier badet, spendet oder betet, wird für immer glücklich sein“

© Reuters
          11.02.2019

          Kumbh-Mela-Fest in Indien „Wer hier badet, spendet oder betet, wird für immer glücklich sein“

          Angeführt von Mönchen und Asketen nahmen die Gläubigen ein rituelles Bad in den heiligen Flüssen Ganges und Yamuna. Dem hinduistischen Glauben nach werden damit die Sünden abgewaschen und der Kreislauf der Wiedergeburten durchbrochen. 0